Die MDWI10-Serie von Minmax (Vertrieb: FORTEC Elektronik AG) setzt Maßstäbe bei der Leistungsdichte industrieller DC/DC-Wandler.
FORTEC Power Supplies
FORTEC Power Supplies
10-Watt-DC/DC-Wandler im DIP-16-Gehäuse
13.03.2018, 11:59
Die MDWI10-Serie von Minmax (Vertrieb: FORTEC Elektronik AG) setzt Maßstäbe bei der Leistungsdichte industrieller DC/DC-Wandler.
In einem DIP-16-Gehäuse untergebracht, liefert dieses Kraftpaket beeindruckende 10 W Ausgangsleistung und belegt dabei nur 23,8 x 13,7 mm Grundfläche.
Der weite 4:1-Eingangsbereich deckt Spannungen von 9 - 36 VDC bzw.18 - 75 VDC ab und ist somit auch für akkubetriebene Anwendungen ideal, auch im Fahrzeugbereich. Sechs verschiedene Einzelausgangsspannungen zwischen 3.3 und 24 VDC sowie die beiden Dualausgänge +/-12 und +/-15 VDC sind erhältlich. Der weite Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +88 °C, macht die MDWI10-Reihe auch für den Außeneinsatz unter verschärften Bedingungen interessant.
Alle Wandler sind mit 1.500 VDC (Eingang/Ausgang) isoliert und dauerkurzschlussfest. Die üblichen Schutzschaltungen gegen Überlast am Ausgang und Unterspannung am Eingang sind an Bord, eine Grundlast ist nicht nötig.
Die Wandler sind zertifiziert nach UL/cUL/IEC/EN 62368-1 (60950-1) und tragen das CE-Zeichen. Die abgeleiteten Funkstörungen halten die EN 55032 class A und FCC-level class A ein.
Die wesentlichen Einsatzgebiete sieht der Hersteller, neben den erwähnten batteriebetriebenen Anwendungen, vor allem in Anwendungen, bei denen es auf jede Platzersparnis ankommt, z.B. Distributed-Power-Architekturen in der Industrie oder in Telekommunikationssystemen und Steuereinheiten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
FORTEC Elektronik AG
Business Unit Power
Volker Gräbner
Product Manager Power Supplies
Lechwiesenstraße 9
86899 Landsberg am Lech
E-Mail: volker.graebner@fortecag.de
Internet: www.fortecag.de


Landsberg/Lech - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf