BADER Leder reduziert dank iFinder5 elastic Suchzeit auf Sekunden
07.12.2017, 10:25
Der Lederhersteller BADER ist einer der international führenden Hersteller von Premiumleder für die Automobilbranche. Mit dem iFinder5 elastic kann das Unternehmen nun weltweit auf sämtliche Nähmaschinendaten zugreifen und Nähprozesse daher noch schneller auffinden.

Die BADER GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Göppingen (Baden-Württemberg) beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter und ist weltweit einer der führenden Hersteller von Leder für die Automobilindustrie. Ob Sitzbezug, Armlehne, Lenkrad oder Schaltknauf - die Bader-Leder-Produkte finden sich in den Innenräumen fast aller namhaften Automarken wieder.

Das Unternehmen verfügt weltweit über acht Produktionsstandorte. Für die unternehmensweite Suche hat sich der Lederhersteller für den iFinder5 elastic entschieden.

Der iFinder5 elastic ist eine Enterprise-Search-Anwendung der IntraFind Software AG für die Suche in strukturierten und unstrukturierten Unternehmensdaten. Der iFinder5 elastic kann dabei an sämtliche Datenquellen unter Einbehaltung der jeweiligen Rechte- und Rollenkonzepte angebunden werden. Neben der klassischen Volltextsuche bietet er darüber hinaus wertvolle Erkenntnisse für Unternehmen.

„Wir haben zusammen mit BADER Leder zwei interessante Use-Cases über unser Standardprodukt iFinder abdecken können, was das breite Einsatzspektrum unseres Produkts abbildet: Zum einen Big Data Analytics auf strukturierten Daten, zum anderen klassische Informationsrecherche für unternehmensweite Inhalte - Enterprise Search. Heterogene Datenquellen, Business-Intelligence-Auswertungen auf einer Kombination aus unstrukturierten und strukturierten Daten für ad-hoc-Analysen, geführte Suche, angereichert mit Content Analytics… eine echte Insight Engine“, so Franz Kögl, Vorstand der IntraFind Software AG.

Innerhalb weniger Stunden war das Produkt installiert und dann schnell konfiguriert und an die BADER-spezifischen Belange angepasst: Einmal für die Suche nach Protokolldaten der weltweit verteilten Nähmaschinen und für Enterprise Search in unternehmensweiten, auf Novell Netware Fileshare gespeicherten Office-Dokumenten inklusive der Single Sign On - Authentifizierung gegen eDirectory.

Sekundenschnelle Informationen über Nähvorgänge

BADER Leder profitiert vor allem von der schnelleren Auffindbarkeit von Nähmaschinendaten. Über eine zentrale Benutzeroberfläche können Anwender sämtliche Protokolldaten von Nähvorgängen weltweit durchsuchen. Das macht es Mitarbeitern möglich, genau nachzuvollziehen, welcher Sitzbezug für welche Automarke mit welcher Nadel und welchem Stichmuster genäht wurde. „Was früher eine Suchzeit von Tagen beansprucht hat, klappt nun innerhalb von Sekunden,“ freut sich Dietmar Baum, IT-Manager bei BADER. BADER Leder kann seine Arbeiten dank dem iFinder nun noch effizienter und prozessorientierter ausführen und spart viel Zeit und Kosten allein beim schnellen Auffinden von Qualitätsdaten.

Weiterführende Links:
IntraFind iFinder5 elastic
https://www.intrafind.de/produkte/ifinder5-elastic

BADER Leder
http://bader-leather.com/

Über IntraFind Software AG

IntraFind entwickelt Produkte und Lösungen für das effiziente Suchen, Finden, Analysieren von strukturierten und unstrukturierten Informationen unter Berücksichtigung aller verfügbaren Datenquellen eines Unternehmens. Volltextsuche und die komplette Bandbreite an Textanalyse- und Machine Learning-Verfahren, Natural Language Processing, kombiniert mit den Möglichkeiten von Graphdatenbanken für Big Data Analytics, bilden hierbei den Schwerpunkt. Namhafte Kunden sind: AUDI AG, BMW AG, Bundeswehr, IHK Berlin, Robert Bosch GmbH und Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.
Mehr Informationen: www.intrafind.de.


Martinsried/Planegg - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2017 pressrelations GmbH - Impressum | AGB
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf