BROKAT mit neuer Vorstandsstruktur
06.10.1999, 00:00
BROKAT mit neuer Vorstandsstruktur





BROKAT MIT NEUER VORSTANDSSTRUKTUR

Angelo Maestrini wird Vorstandsmitglied und COO

STUTTGART, 5. Oktober 1999. Die BROKAT Infosystems AG hat die Verantwortungen im Vorstand der neuen organisatorischen und strategischen Ausrichtung angepaßt. Stefan Röver ist als Chief Executive Officer (CEO) und Vorstandssprecher für die strategische Führung, die Steuerung der selbständigen Divisions und die Unternehmenskommunikation verantwortlich. Boris Anderer, bisher Co-CEO und der visionäre Kopf von BROKAT, übernimmt als Chairman die Strategieentwicklung und Sonderaufgaben wie aktuell den Ausbau des USA-Geschäfts. Achim Schlumpberger, bisher CTO, baut als Vorstandsmitglied und Executive Vice President den Entwicklungsbereich des Kernproduktes TWISTER in den USA auf. Michael Janßen bleibt Vorstandsmitglied und Chief Financial Officer (CFO) mit den Aufgabenbereichen Finanzen, Organisation und Personal.

Maestrini leitet neugegründeten Unternehmensbereich Field Operations

Als neuer Chief Operating Officer (COO) wurde Angelo Maestrini in den Vorstand berufen. Der 39-jährige ist für den neu gegründeten Unternehmensbereich Field Operations verantwortlich, in dem ab sofort weltweit alle kundenbezogenen Aktivitäten vom Vertrieb und Marketing über Professional Services bis zu Customer Support zusammengefaßt sind. Alle Niederlassungen weltweit berichten direkt an Maestrini. Michael Schumacher, bisher COO, wird künftig als Vorstandsmitglied und Executive Vice President den neuen Unternehmensbereich Finanzapplikationen aufbauen, in dem BROKAT E-Banking und E-Brokerage-Anwendungen für die Finanzindustrie entwickeln wird.

Angelo Maestrini verfügt über fundierte Erfahrungen in der IT-Branche und ist seit über fünfzehn Jahren im Vertriebsbereich aktiv. Vor seinem Einstieg bei BROKAT war der neue Vorstand und COO bei Optika Inc., Colorado Springs, einem der weltweit führenden Anbieter von Dokumenten-Management und Web-Commerce Lösungen. Als Senior Vice President International und davor als Vice President EMEA berichtete Maestrini direkt an den CEO und verantwortete den Aufbau und das Management der internationalen Aktivitäten. Vor seiner Tätigkeit bei Optika war Maestrini als Vice President Channels und Operations bei der Inference Corporation und als Director Europe bei Inprise Corporation. Seine berufliche Karriere startete Maestrini unter anderem bei Centura Inc., wo er verschiedene Positionen im europäischen Management inne hatte.

Neue Struktur treibt Internationalisierung voran

Das Unternehmen hatte vor wenigen Wochen angekündigt, eine Holding-Struktur einzuführen. Ziel ist es, die Internationalisierung weiter voranzutreiben sowie die Aktivitäten in den Schlüsselmärkten e-Finance, E-Commerce und E-Public Services zu verstärken. Dazu will BROKAT künftig die Entwicklung von Plattform- und Applikationstechnologien für e-Services trennen. BROKAT's Kernprodukt, die Plattform TWISTER, wird in einer eigenen Division weiterentwickelt. "Unser zügiges Expansionstempo erfordert eine Neustrukturierung des Unternehmens", erklärt Stefan Röver, Chief Executive Officer von BROKAT. "Die neue Führungsstruktur soll unser weiteres Wachstum voranbringen."


BROKAT Infosystems AG
BROKAT zählt zu den international führenden Anbietern von Software für e-Business Lösungen. Im Marktsegment Internet-Banking ist das Unternehmen laut einer Studie von Meridien Research weltweit Marktführer. Schlüsselprodukt ist die modulare e-Services Plattform TWISTER. Diese branchenübergreifende Software integriert bestehende IT-Systeme und Anwendungen in Unternehmen (Enterprise Application Integration) und bindet diese sicher an verschiedene elektronische Kanäle wie Internet, Mobilfunk oder auch Call Center an (Customer Interaction). Unternehmen und Institutionen können mit Hilfe dieser Plattform zum Beispiel ihren Kunden Dienstleistungen über das Internet anbieten und den Zahlungsverkehr sicher elektronisch abwickeln. Bereits mehr als 2000 Unternehmen nutzen TWISTER-Lösungen, darunter Deutsche Bank, Allianz, ABN Amro, Consors, debitel, VSA und primus-online. BROKAT wurde 1994 gegründet und beschäftigt zur Zeit 512 Mitarbeiter in 14 Ländern. Die BROKAT Infosystems AG hat ihren Sitz in Stuttgart.
Ihr Redaktionskontakt
Reiner Jung
Unternehmenssprecher
BROKAT Infosystems AG
Industriestr. 3
70565 Stuttgart
Tel. 0049 / 711 78844 311
Fax 0049 / 711 78844 772
e-mail: reiner.jung@brokat.com
  Hiller, Wüst & Partner GmbH
Christian Feldbrügge
Weißenburger Str. 30
63739 Aschaffenburg
Tel. 0049 / 6021 38666 37
Fax 0049 / 6021 38666 13
e-mail: c.feldbruegge@hwp.de




Stuttgart - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf