Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag
Guido Heinen übernimmt den Bereich Presse und Kommunikation des Bundestags
07.02.2006, 16:26

Guido Heinen übernimmt den Bereich Presse und Kommunikation des Bundestags

07.02.2006 - Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert hat Dr. Guido Heinen zum Leiter des Bereichs Presse und Kommunikation des Deutschen Bundestags berufen. Der 39jährige Journalist war zuletzt politischer Korrespondent der Tageszeitung 'Die Welt'.

Heinen studierte Theologie, Philosophie und Rechtswissenschaft in Würzburg und Fribourg. Er arbeitete als Redakteur und Ressortleiter Innenpolitik bei der Deutschen Welle, Köln. 1999 wechselte er zur 'Welt', zunächst als stellvertretender Ressortleiter Innenpolitik.

Im neu gebildeten Bereich Presse und Kommunikation sind das bisherige Pressezentrum und das Referat Online-Dienste/Parlamentsfernsehen zusammengefasst; der Bereich ist Bundestagspräsident Lammert unmittelbar zugeordnet. Heinen ist Nachfolger von Wolfgang Wiemer, der das Pressezentrum seit 1998 geleitet hat.

906 Zeichen

 

Deutscher Bundestag
PZ 1 - Referat Presse/Rundfunk/Fernsehen
Dorotheenstraße 100
11011 Berlin
Fernruf: (030) 227-37171
Fax: (030) 227-36192

Das Referat Presse, Rundfunk, Fernsehen stellt sich vor




Berlin - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf