Deutsche Bahn AG
Deutsche Bahn AG
Deutsche Bahn AG
Nach Wettbewerbserfolg: „DB Heidekrautbahn GmbH“ wird zur „DB Regio Rheinland GmbH“
23.12.2008, 12:36
Tochtergesellschaft der DB Regio AG firmiert unter neuem Namen

Düsseldorf, 23. Dezember 2008 - Nachdem die DB Heidekrautbahn GmbH im Sommer 2008 die Ausschreibung für den „Rhein-Sieg-Express“ gewonnen hat,unterstreicht die Gesellschaft nun mit neuem Namen ihre regionale Verbundenheit: Das Unternehmen heißt ab sofort DB Regio Rheinland GmbH. Um größtmögliche Kundenähe zu gewährleisten wird zudem der Firmensitz von Potsdam nach Köln verlegt. Die DB Heidekrautbahn GmbH hatte sich Mitte des Jahres im Bieterverfahren um die RegionalExpress-Linie 9 zwischen Aachen und Siegen („Rhein-Sieg-Express“) gegen die Konkurrenz durchgesetzt.

„Der Name DB Regio Rheinland GmbH steht für die regionale Eigenständigkeit unserer Tochtergesellschaft““, erläutert Heinrich Brüggemann, Geschäftsführer der DB Regio Rheinland GmbH. „Er signalisiert unser Bekenntnis zur Region und unterstreicht die Nähe zu unseren Fahrgästen und Aufgabenträgern.“ Besteller des Rhein-Sieg-Express sind der Nahverkehr Rheinland (NVR), der Zweckverband Westfalen Süd (ZWS) und der SPNV- Zweckverband Rheinland-Pfalz Nord.

„Nachdem die DB Regio Rheinland bereits im Wettbwerb um den Rhein-Sieg- Express erfolgreich war, wird sie sich auch an weiteren Ausschreibungsverfahren im Rheinland betätigen“, kündigt Brüggemann an. Das Unternehmen werde als weitgehend eigenständige Gesellschaft innerhalb des Nahverkehrs der Bahn künftig noch flexibler und schneller auf die Wünsche der Aufgabenträger und Fahrgäste reagieren.

Die DB Regio Rheinland GmbH bereitet sich mit Hochdruck auf die Betriebsaufnahme des Rhein-Sieg-Express im Dezember 2010 vor. Brüggemann: „Die Grundlagen für die neue Gesellschaft sind gelegt. Wir haben Konzepte erarbeitet und mit den Aufgabenträger diskutiert. Die DB Regio Rheinland arbeitet nun intensiv an einer pünktlichen Aufnahme des Eisenbahnbetriebs mit allen Anforderungen und Leistungen, die im Vertrag mit ihren Aufgabenträgern vereinbart wurden.“


Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher


Berlin - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf