Canon
Canon
Canon
New Talent Award: Die Sieger 17/2 bis 18/1 stehen fest
13.02.2018, 15:15
Die Zusammenarbeit zwischen dem Fachmagazin ProfiFoto und Canon im Hinblick auf die Förderung junger Talent hat Tradition. Seit mehr als zehn Jahren unterstützt Canon den New Talent Award. Die drei besten Siegerarbeiten des New Talent Awards 17/2 bis 18/1 stehen nun fest: Als Best-of-Best wurde Snezhana von Buedingen ausgezeichnet, Platz 2 und 3 gingen an Toby Binder und Mirène Schmitz. Ebenfalls gekürt wurden vier weitere Preisträger der Wettbewerbsrunde 18/1.

Tom Svensson, Emma Svensson och Johnny Haglund.jpg

Mirène Schmitz „Amselfrau“

Sophie Adamski, Arina Essipowitsch, Franziska Ostermann und Dimitrios Mavroudis sind neben der Best-of-NTA Drittplatzieren Mirène Schmitz die aktuellen Preisträger des New Talent Award 18/1.

Mirène Schmitz überzeugte die Jury einmal mehr mit einem ihrer Projekte: Die Absolventin der Fotoakademie Köln inszeniert in ihrem Projekt „Amselfrau“ Mädchen und junge Frauen ungeschminkt, ganz bei sich, - perfekt unperfekt.

Den mit 2.000 Euro dotierten ersten Platz der Jahreswertung vergab die Jury an Snezhana von Buedingen für ihr Projekt „Twins“ zu. Platz 2 (und damit 1.000 Euro Preisgeld) ging an den Fotojournalisten Toby Binder für seine Reportage über Jugendliche in Glasgow, Edinburgh und Belfast.

Sophie Adamski setzt sich unter dem Titel "plastics“ in ihren Still Lifes mit Kunststoff auseinander, mit dem sie farbenfrone, künstliche Welten inszeniert. Dazu einen Kontrapunkt setzt Arina Essipowitsch mit ihrer Schwarzweißfotografie. Auf ihrer fotografischen Reise durch „Neverland“ vermischt sie Realität und Fiktion miteinander.

Mit seinen authentisch wirkenden Sofortbildern der Jugendkultur geht Dimitrios Mavroudis der Frage nach dem Älterwerden und der Vergänglichkeit der Spuren menschlicher Existenz auf den Grund.

Ganz anders als Mavroudis in „When Gods were Young“ setzt Franziska Ostermann in ihrer preisgekrönten Arbeit „White Lettering“ auf fotografische Inszenierungen, mit denen sie dem Verhältnis von Text und Bild nachspürt.

Der New Talent Award - powered by Canon - ist die konzeptionelle Weiterentwicklung des „Canon ProfiFoto Förderpreis“, der innerhalb der zehn Jahre seines Bestehens 100 jungen Fototalenten bei der Umsetzung ihrer „Bilder in Kopf“ weitergeholfen hat.

Zweimal jährlich bietet der von Canon und ProfiFoto in Kooperation mit der Bildagentur Laif und Whitewall ausgeschriebene Wettbewerb Fotografinnen und Fotografen die Chance, für ihre Projekte Unterstützung und Beachtung zu finden.

Die mit 3.500 Euro jährlich dotierte Auszeichnung wird alle sechs Monate von einer renommierten Jury an fünf Bewerber vergeben, deren fotografische Handschrift überzeugt und die mit ihren Konzepten neugierig machen auf mehr. Unter den insgesamt zehn Siegerarbeiten der jeweils letzten zwei Wettbewerbs-Abschnitte ermittelt die Jury die drei besten Arbeiten.

Zur Jury gehörten diesmal laif-Geschäftsführer Peter Bitzer, Doreen Klick von WhiteWall, die Fotografin Petra Sagnak, Sarah Stuwe, Florian Kussmann und Jörg Ammon von Canon und ProfiFoto Chefredakteur Thomas Gerwers.

Die finalisierten Projekte werden in ProfiFoto präsentiert und sind Teil einer Ausstellung auf der photokina 2018, die im September in Köln stattfindet


Krefeld - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf