Bundesgerichtshof BGH
Bundesgerichtshof BGH
Bundesgerichtshof BGH
Richter am Bundesgerichtshof Karl-Hermann Zoll im Ruhestand
31.01.2014, 12:31
Richter am Bundesgerichtshof Karl-Hermann Zoll wird mit Ablauf des 31. Januar 2014 nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand treten.

Herr Zoll wurde am 29. November 1948 in Biedenkopf/Lahn geboren.

Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung trat er im Jahre 1976 in den höheren Justizdienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. Nach Tätigkeiten beim Landgericht Bonn, dem Amtsgericht Königswinter sowie - im Rahmen des Laufbahnwechsels - bei der Staatsanwaltschaft Bonn wurde er 1979 wurde er zum Richter am Landgericht Bonn ernannt. Im Anschluss an eine dreijährige Abordnung als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Bundesgerichtshof erfolgte 1989 seine Beförderung zum Richter am Oberlandesgericht Köln. Von dort wurde er in den Jahren 1996 bis 1998 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Bundesverfassungsgericht abgeordnet.

Am 1. Oktober 2002 wurde Herr Zoll zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt. Er gehört seither dem für das Recht der unerlaubten Handlungen und das Arzthaftungsrecht zuständigen VI. Zivilsenat an. Daneben war er mit einem Teil seiner Arbeitskraft im Jahre 2004 Mitglied des IXa-Zivilsenats (Hilfssenat) sowie im Jahre 2005 des vornehmlich für das Grundstücks- und Nachbarrecht zuständigen V. Zivilsenats. Insbesondere die Rechtsprechung des VI. Zivilsenats, dessen stellvertretender Vorsitzender er seit Januar 2009 ist, hat Herr Zoll in allen dem Senat zugewiesenen Rechtsgebieten maßgeblich mitgeprägt.


Bundesgerichtshof BGH
Herrenstraße 45 a
76125 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: (0721) 159-0
Telefax: (0721) 159-2512

Mail: pressestelle@bgh.bund.de
URL: http://www.bundesgerichtshof.de/


Karlsruhe - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf