Das neue Buch von Aljoscha Kertesz: 'Was macht...? Ungekürzt! ist im Engelsdorfer Verlag erschienen.

Rita Süssmuth: „Politik braucht Führungspersönlichkeiten“

18.06.2019, 08:30

Die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth hat im Interview das Fehlen von Führungspersönlichkeiten in der Politik beklagt. Das Gespräch erschien in dem Interviewband „Was macht…? Ungekürzt!“ des Journalisten Aljoscha Kertesz. In dem Buch äußern sich neun ehemalige Spitzenpolitiker, Verbandsfunktionäre und Manager zu den aktuellen Herausforderungen der deutschen und europäischen Politik.

Mannheim, den 18. Juni 2019. Im Interview klagt die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth darüber, dass gegenwärtig das Systemdenken beherrschend sei und „nicht die Förderung starker Persönlichkeit“. Dabei brauche es in der Politik „Führungspersönlichkeiten, die mit den Menschen, die längst fälligen Veränderungen verantworten und durchführen.“

In diesem Zusammenhang erinnert Süssmuth daran, dass der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl starke Persönlichkeiten wie Heiner Geißler, Klaus Töpfer, Norbert Blüm oder auch Kurt Biedenkopf wirken gelassen hat. Das waren allesamt „Individuen mit einem eigenen Gesicht und einem eigenen Format.“

Besonders lobende Worte findet Sie für ihren ehemaligen Förderer, Heiner Geißler: „Für mich war er eine zentrale Orientierung, eine Leitperson, die mir immer auch wieder nah gebracht hat: „heute gescheitert, morgen wieder anfangen.“ Insofern gehören solche Personen zur CDU, auch sie brauchen Macht, Veränderungstalent und Durchsetzungskraft.“

Ob die SPD nochmal zur alten Stärke zurückfinden wird beantwortet die Grande Dame der CDU folgendermaßen: „Nicht von heute auf Morgen. Auch die Grünen haben einen längeren Atem gebraucht. Aber ich wünsche der SPD, dass sie wieder stark wird. Wir brauchen starke Volksparteien.“

Neben dem Interview mit Rita Süssmuth beinhaltet das Buch Gespräche mit Kurt Beck (SPD), Rainer Brüderle (FDP), Hans-Olaf Henkel (LKR), Klaus Kinkel (FDP), Edzard Reuter (SPD), Rezzo Schlauch (Grüne), Edmund Stoiber (CSU) und Bernhard Vogel (CDU).

Informationen zum Buch:
Buchtitel: Was macht…? Ungekürzt!
Verlag: Engelsdorfer Verlag
ISBN: 978-3-96145-735-9
Preis: 13,80 €
https://www.engelsdorfer-verlag.de/Politikwissenschaft/Was-macht-Ungekuerzt::7340.html

Informationen über den Autor:
Der 1975 geborene Kommunikationsberater und Journalist studierte Betriebswirtschaft und International Relations in Brighton, New York, Wellington und Wuppertal. Seit 1997 schreibt er regelmäßig für Fachzeitschriften und Tageszeitungen über Themen der politischen Kommunikation sowie Parteipolitik in Deutschland und Großbritannien. Im November 2017 erschien mit „Bundestag adieu!“ sein erstes Buch, ein Interviewband mit elf ehemaligen Bundestagsabgeordneten. www.bundestag-adieu.de

Pressestimmen
„Sachlich, klug und kompetent - Kertesz weiß die richtigen Fragen zu stellen.'
Dr. Stefan Groß
Chefredakteur
The European

„Das Buch räumt den Interviewten viel Platz frei. Es zeichnet sich aus durch die Mischung aus politischen und persönlichen Aspekten, teils sehr detailreich und anekdotenhaft aufgeschrieben.“
Dirk Lübke
Chefredakteur
Mannheimer Morgen


Veröffentlicht von pressrelations