Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide
Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide
Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide
Rund 15.000 Gäste bei der Frankfurter Airport Night
28.11.2008, 18:13
FRA/sw. - Als Flughafenchef Prof. Dr. Wilhelm Bender gestern Abend die dritte Airport Night offiziell eröffnete, freute er sich über die vielen tausend Besucher aus dem Umland, die bereits in den Terminals unterwegs waren.

Schon am Vormittag hatte sich die treue Fan-Gemeinde von Mark Medlock eingefunden, um auf den abendlichen Auftritt ihres Idols zu warten . Auf der gleichen Bühne in Abflughalle B begeisterte Max Mutzke mit seiner Soul-Stimme.

Im Lufthansa-Bereich in Halle A brachten Natasha Wright, Dr. Alban und Culture Beat das Publikum mit ihren Hits zum Tanzen und ließen die Zeiten der legendären Flughafendiskothek Dorian Gray wieder aufleben. Die Texte der Songs aus den 90er Jahren wurden von den Zuschauern begeistert im Chor angestimmt.

An der Condor-Bühne gab es am späten Abend beim Auftritt der Gruppen Sushiduke und Monrose kein Durchkommen mehr.

Von den insgesamt 15.000 Gästen haben 3.600 das Angebot der Fraport für die kostenlosen Vorfeldrundfahrten genutzt und viele glückliche Gewinner zogen mit Gutscheinen für Europa- und Fernost-Flüge nach Hause.

Mit der Airport Night präsentierte sich der Flughafen nicht nur als internationales Tor zur Welt, sondern auch als spannender Erlebnisort für seine Nachbarn in der Region mit Party, Shopping und Gastronomie.
Hinweis für Redaktionen:

Fotos von der Airport Night finden Sie zum Download in der Rubrik Presse auf der Website www.fraport.de oder können angefordert werden unter fotoarchiv@fraport.de .


URL: http://www.fraport.de


Frankfurt am Main - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf