Medienresonanzanalyse
Je nach Unternehmenssituation, Branchenbedingungen oder Marktumfeld verfolgen Unternehmen unterschiedliche Strategien. Für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ergeben sich entsprechend spezifische Aufgaben für die Unterstützung der Unternehmensstrategie. Inwieweit es gelingt, die jeweiligen strategischen Themen und Botschaften in der Medienberichterstattung zu vermitteln und das Unternehmen medial gegenüber Wettbewerbern zu positionieren, zeigt eine Medienresonanzanalyse.

Die Auswertung der Medienberichterstattung kann nach quantitativen und nach qualitativen Kriterien erfolgen. Anders als bei den häufig standardisierten und auf formale Kriterien beschränkten Auswertungen sollte eine Medienresonanzanalyse ein klares inhaltliches Bild des Unternehmens in den Medien wiedergeben. Um aussagekräftige Ergebnisse zu liefern, aus denen sich Handlungsempfehlungen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ableiten lassen, muss eine Medienresonanzanalyse daher auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sein.

Wir denken bereits bei der Konzeption Ihrer Medienresonanzanalyse an die für Sie relevanten Ergebnisse, legen gemeinsam mit Ihnen klare Evaluationsziele fest und entwickeln für Sie das passende Untersuchungsdesign. Nur dann kann eine Medienresonanzanalyse Sie bei der Steuerung und Erfolgskontrolle Ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit optimal unterstützen.

Mit NewsRadar® haben wir ein integriertes webbasiertes Monitoring- und Analyse-Portal entwickelt, das den Prozess der Medienresonanzanalyse vereinfacht. Über eine Plattform erfolgen die Bereitstellung aller Artikel, die inhaltliche Auswertung sowie die Visualisierung der Analyseergebnisse in Media Dashboards. Das garantiert Ihnen volle Transparenz bei der Analyse, denn die Auswertung ist für Sie klar nachvollziehbar. Außerdem können Sie die Ergebnisse jederzeit per Mausklick abrufen.

© 2017 pressrelations GmbH - Impressum | AGB
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf