Fachhochschule Brandenburg
Fachhochschule Brandenburg
Fachhochschule Brandenburg
Treffen studentischer Topsportler
26.05.2005, 11:38


Auf der Landkarte des Hochschulsports wird Brandenburg an der Havel immer mehr zu einer bekannten Adresse. Nachdem vor zwei Jahren die Deutschen Fachhochschulmeisterschaften im Volleyball in der Havelstadt ausgetragen wurden, finden am Samstag, 11. Juni 2005, ab 14.00 Uhr, an der Regattastrecke Beetzsee die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Triathlon statt. Veranstalter ist der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh), Ausrichter die Fachhochschule Brandenburg (FHB) mit Hilfe der 'multisportagenTOUR'. Organisator auf Seiten der Hochschule ist der Sportreferent des Allgemeinen Studierenden-Ausschusses (AStA), Uwe Leske.

Am 11. Juni gibt es für alle Besucher an der Regattastrecke nicht nur viele Informationen über diese Trendsportart, sondern auch einen interessanten Wettkampf mit den besten deutschen Triathleten, die an einer Universität oder Fachhochschule studieren, zu sehen. Im Anschluss daran kann man bei Live-Musik und frisch Gegrilltem zusammen mit Topsportlern den Tag ausklingen lassen. Ganztägig können sich Besucher auf einer Sportmesse informieren und steht ihnen ein Kanuverleih zur Verfügung. Am Beetzsee-Triathlon kann jede(r) teilnehmen, die Sportler der Hochschulen werden jedoch separat gewertet (nur sie können Hochschulmeister werden). Anmeldungen sind bis zum 5. Juni möglich.




Brandenburg a.d.H. - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf