Axel Springer AG
Axel Springer AG
Axel Springer AG
Am Himmel über Berlin: Weltgrößter Fesselballon wird zum WELT-Ballon – erste offizielle Fahrt mit Eröffnungsfeier am 13. April 2006
12.04.2006, 10:44

Am Himmel über Berlin: Weltgrößter Fesselballon wird zum WELT-Ballon - erste offizielle Fahrt mit Eröffnungsfeier am 13. April 2006

12. April 2006 - In ihrem Jubiläumsjahr hat sich DIE WELT, die in diesem Monat ihr 60jähriges Bestehen feiert, eine aufmerksamkeitsstarke Werbefläche gesichert: Die Tageszeitung ist künftig weithin sichtbar am Himmel über Berlin präsent: Der weltgrößte Passagier-Fesselballon zeigt sich ab sofort passend zum Partner DIE WELT als überdimensionaler Globus - als WELT-Ballon. Außerdem bietet er Berlinern und Touristen einen neuen Blick über die Hauptstadt. Das Berliner Wahrzeichen steigt nicht mehr am Potsdamer Platz, sondern in der Zimmerstraße/ Ecke Wilhelmstraße in die Luft. Am neuen Standort entsteht zur Zeit eine Erlebnisfläche mit diversen gastronomischen Einrichtungen, der City-Garten Berlin. In direkter Nähe liegen die Gedenkstätte 'Topographie des Terrors', das Abgeordnetenhaus sowie der Martin-Gropius-Bau.

Peter Würtenberger, Verlagsgeschäftsführer Marketing und Sales, Zeitungsgruppe DIE WELT: 'In der Mitte des Geschehens, aber mit großer Übersicht über den Dingen schwebend: Der Ehrenplatz im Zentrum der Hauptstadt freut uns und paßt zur WELT.'

Am 13. April findet im Rahmen einer Eröffnungsfeier die erste offizielle Fahrt mit dem WELT-Ballon statt. Chefredakteur Roger Köppel wird den 'Hi-Flyer' um 10 Uhr nach einer kurzen Ansprache als WELT-Ballon taufen. Am neuen Standort gegenüber vom Bundesfinanzministerium finden den ganzen Tag Freiflug-Verlosungen und ein buntes Kinder- und Bühnenprogramm statt.

Seit Anfang dieses Jahres wurde der weltgrößte Passagier-Fesselballon für seinen neuen Einsatz vorbereitet. Der Ballonstoff mit dem WELT-Logo hat eine Fläche von 1560 Quadratmetern. Der WELT-Ballon hat einen Durchmesser von 22 Metern, ist inklusive der Gondel 35 Meter hoch und benötigt für seinen Flug in 150 Meter Höhe 5550 Kubikmeter Helium.

DIE WELT feiert in diesem Jahr ihr 60jähriges Bestehen. Die erste Ausgabe der Tageszeitung erschien am 2. April 1946 in Hamburg unter der Kontrolle der britischen Militärregierung. Die Startausgabe hatte eine Auflage von 160.000 Exemplaren, umfaßte sechs Seiten und kostete 20 Pfennige. Seit 1947 trägt das Blatt die Welt-Kugel als Erkennungszeichen in ihrem Namenszug auf dem Titelblatt. DIE WELT und WELT KOMPAKT haben zusammen eine verkaufte Auflage von 251 228 Exemplaren (IVW IV. Quartal 2005).

 

Pressekontakt und Fotobestellung: Silvie Rundel
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 21
mailto:silvie.rundel@axelspringer.de




Berlin - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf