MDR-Umschau testet: Waschmaschinen verbrauchen mehr als Hersteller angeben
12.01.2010, 15:16
Leipzig (mdr) - Der tatsächliche Wasser- und Stromverbrauch bei Waschmaschinen liegt bis zu 84 Prozent über den Herstellerangaben. Das ergab ein Test des MDR-Magazins Umschau. Die höchste Abweichung wurde beim Stromverbrauch der Waschmaschine „Siemens WM 14 A 162“ festgestellt. Statt der angegebenen 0,45 KWh benötigte das Gerät rund 0,83 kWh. Die größte Differenz beim Wasserverbrauch wurde bei der „Bauknecht WAK 5400“ mit 52 Prozent gemessen. Für den Waschgang holte sich die Maschine statt der ausgewiesenen 45 Liter 68,3.

Die Herstellerangaben werden mit dem normierten und europaweit einheitlichen Prüfverfahren EN 60456 ermittelt. Vergleicht man die darin vergebenen Bedingungen mit denen in den Haushalten, erweist sich dieses Verfahren als praxisfremd und ist gemessen an dem heutigen Waschverhalten überholt. Die Messungen dienen lediglich dazu, um die Waschmaschinen untereinander vergleichen zu können.

Die geringste Abweichung von Herstellerangaben hatte beim Wasser die „Miele W1614“ (2 Prozent) und beim Strom die „Beko WML 25125 R“ (21 Prozent). Dieses Gerät war mit rund 300 Euro das preiswerteste unter den fünf getesteten Exemplaren. Die Miele hatte mit rund 800 Euro den höchsten Preis. Die beiden Geräte mit dem größten Mehrverbrauch liegen mit rund 430 Euro (Bauknecht) und rund 480 Euro (Siemens) preislich im Mittelfeld.

Im Test wurde je ein Gerät der Hersteller Bauknecht, Siemens, Beko, Bosch und Miele geprüft. Die Daten für den Wasser- und Stromverbrauch wurden beim Waschen mit dem Programm „Pflegeleicht“ ermittelt. Dabei wurden je nach Herstellerangaben 2,5 bzw. 3 Kilogramm Textilien aus Baumwolle und Mischgewebe bei 30 bzw. 40 Grad gewaschen. Gemessen wurde mit einem handelsüblichen Wasser- bzw. Stromzähler.


Diese Meldung ist bei genauer Angabe der Quelle sofort frei!
MDR-Magazin Umschau
Dienstag, 12.01.2010; 20:15 Uhr, im MDR FERNSEHEN
Moderation Ana Plasencia


MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Anstalt des öffentlichen Rechts
FERNSEHDIREKTION
Kantstraße 71 - 73
04275 Leipzig

Achim Schöbel
Leiter Redaktion
Wirtschaft/Verbraucher
FON +49.(0)341.300-4508
FAX +49.(0)341.300-4542

www.mdr.de/umschau 


Leipzig - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf