RTL Group
RTL Group
RTL Group
Hans-Jürgen Bäumler, Marika Kilius, Tanja Szewczenko und Norbert Schramm: RTL versammelt die Eiskunstlauf-Elite bei 'Dancing on Ice'!
07.09.2006, 14:55
Hans-Jürgen Bäumler, Marika Kilius, Tanja Szewczenko und Norbert Schramm: RTL versammelt die Eiskunstlauf-Elite bei 'Dancing on Ice'!

Nach dem großen Erfolg von 'Let´s Dance' schickt RTL ab Oktober acht Prominente zu einem Tanzwettbewerb auf das Eis. Für die Jury des neuen achtteiligen RTL-Show-Highlights 'Dancing on Ice' konnte die Elite des Eiskunstlaufens aus drei Generationen gewonnen werden. In der Jury sitzen: Hans-Jürgen Bäumler (64) und Marika Kilius (63, bis heute das erfolgreichste und populärste Eiskunstlaufpaar), Tanja Szewczenko (29, dreimalige Deutsche Meisterin im Eiskunstlauf), Reinhard E. Ketterer (57, Deutscher Meister im Einzellauf) und Klaus Brück (47, Landesmeister NRW und Deutscher Sportaerobicmeister).

Die fünf Wertungsrichter vergeben bei 'Dancing on Ice' Punkte bis zur Höchstnote 6,0 - wie bei den Olympischen Spielen. Auch die Zuschauer zu Hause können per Telefonvoting abstimmen. Ab der zweiten Sendung muss jede Woche das Paar mit den wenigsten Punkten die Show verlassen. Beim großen Finale sind noch zwei Prominente mit ihren Partnern im Rennen - doch nur einer wird zum 'Dancing on Ice'- Champion gekürt.

'Let´s Dance'- Gewinner Wayne Carpendale (29) und die österreichische 'Dancing Stars' Moderatorin Mirjam Weichselbraun (24) moderieren 'Dancing on Ice'. Dabei werden acht sportliche Prominente innerhalb weniger Wochen von professionellen Trainern zu Eiskunstläufern ausgebildet. Chef-Trainer ist Norbert Schramm (46). Der zweifache Europameister und 'Holiday on Ice' - Star wird von der fünffachen deutschen Meisterin im Paarlauf Jennifer Goolsbee (37) unterstützt.

'Dancing on Ice' ist weltweit die erste Eis-Show dieser Art! Am 14. Januar 2006 startete das von der britischen Produktionsfirma Granada entwickelte Format in Großbritannien auf ITV1 und hat alle Rekorde gebrochen. Mit durchschnittlich 9,5 Millionen Zuschauern wurde die Eis-Gala zur meistgesehenen Samstagabend-Show der letzten fünf Jahre.

 

Rückfragen:
Anke Eickmeyer, Tel. 0221 - 456 42 44, anke.eickmeyer@rtl.de
Frank Rendez, Tel. 0221 - 456 4246,
frank.rendez@rtl.de

Fotos: Patricia Kluck, Tel. 0221 - 456 4271, patricia.kluck@rtl.de

Weitere Infos: www.rtl-presse.de




Luxembourg - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2017 pressrelations GmbH - Impressum | AGB
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf