Deutsche Bahn AG
Deutsche Bahn AG
Deutsche Bahn AG
Neue Bahnsteighalle im Kieler Hauptbahnhof eröffnet
11.05.2006, 15:31

Neue Bahnsteighalle im Kieler Hauptbahnhof eröffnet

Neugestaltung in Anlehnung an das historische Vorbild / Investitionen von rund 30,5 Millionen Euro / Großes Bahnhofsfest

(Hamburg/Kiel , 11. Mai 2006) Heute wurde die neue Bahnsteighalle des Kieler Hauptbahnhofs von Dietrich Austermann, Minister für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr, Angelika Volquartz, Oberbürgermeisterin der Stadt Kiel, Wolf-Dieter Siebert, Vorsitzender des Vorstandes DB Station & Service AG, und Ute Plambeck, Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG für die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein feierlich eröffnet.

Mit der Eröffnung der neuen Bahnsteighalle, in die rund 30,5 Millionen Euro investiert wurden, ist der Umbau des Kieler Hauptbahnhofes abgeschlossen. Bereits im Juni 2004 wurde das Empfangsgebäude offiziell eröffnet. 'Der neue Hauptbahnhof ist nun eine moderne und attraktive Visitenkarte der Landeshauptstadt. Eine Station, die den heutigen Bedürfnissen der Fahrgäste und Kunden voll und ganz entspricht,' so Wolf-Dieter Siebert.

Die Eröffnung wird umrahmt von einem Bahnhofsfest von 12.45 Uhr bis
18 Uhr mit Musik, Kleinkunst, und Akrobatik.

Die dreischiffige neue Halle ist 55 Meter breit, 121 Meter lang und 17 Meter hoch. Sie wurde nach dem Vorbild der alten Halle in Abstimmung mit dem Denkmalschutz errichtet. 30 Bogenbinder, 1.700 Tonnen Stahl, 48 Oberlichter und 1.300 Quadratmeter Glasfassade wurden verbaut. 48 Pendelleuchten und 15 Strahler sorgen für ausreichend Licht auf den drei Bahnsteigen. Baubeginn für die Halle war im November 2004.

Dietrich Austermann: 'Zu einem attraktiven Schienenpersonenverkehr gehören auch zeitgemäße Bahnhöfe. Nach der Fertigstellung des neuen Empfangsgebäudes vor knapp zwei Jahren ist die neue Bahnsteighalle ein weiterer Meilenstein zur Qualitätsverbesserung für die Kunden in Schleswig-Holstein.'

'Wir freuen uns, dass wir heute, passend zur Kieler Woche, den Kielern ihren Bahnhof wieder in neuem Glanz präsentieren können. Hell und freundlich lädt er jetzt zum Reisen, Einkaufen und Verweilen ein', so Ute Plambeck.

Angelika Volquartz: 'Mit der Fertigstellung des Hallendaches ist der Umbau des Kieler Hauptbahnhofes nun endgültig abgeschlossen und die Landeshauptstadt Kiel hat wieder einen schönen und repräsentativen Ankunft- und Abfahrtort für Reisende von nah und fern. Ich hoffe für Kiel, dass der heutige Tag der Startschuss für eine bessere Anbindung an das nationale und internationale Verkehrsnetz ist.'

Der Kieler Hauptbahnhof bietet auf einer Fläche von rund 5.000 Quadratmetern in 20 Ladeneinheiten ein umfangreiches Angebot an Waren und Dienstleistungen an. Rund 24.000 Reisende und Besucher nutzen pro Tag den Kieler Hauptbahnhof. Täglich starten und enden im Bahnhof rund 240 Fern- und Regionalzüge.

Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Kommunikation, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin
Verantwortlich für den Inhalt: Oliver Schumacher




Berlin - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf