HVB Group: AR-Vorsitzender Dr. Albrecht Schmidt wird 65
10.03.2003, 16:20

HVB Group: AR-Vorsitzender Dr. Albrecht Schmidt wird 65

Der Aufsichtsratsvorsitzende der HVB Group Dr. Albrecht Schmidt vollendet am Donnerstag, 13. März 2003, seinen 65. Geburtstag.

München, 10.03.2003 - Albrecht Schmidt wurde 1938 als Sohn eines Architekten in Leipzig geboren. Er studierte - zunächst in Stuttgart und später in München - Rechtswissenschaften und wurde 1965 zum Dr. jur. promoviert. Zwei Jahre später trat Schmidt in die Dienste der Bayerischen Vereinsbank ein. 1973 wurde er in den Vorstand der Nürnberger Hypothekenbank, einer Tochter der Vereinsbank, berufen. Seit Mai 1979 ist Schmidt Vorstandsmitglied der Bayerischen Vereinsbank. Seine Ressorts waren zunächst die Immobilienfinanzierung, Personal und der Regionalbereich Rhein-Main. 1990 wurde er zum Sprecher des Vorstands der Bank gewählt. 1998 wurde Schmidt dann auch Vorstandssprecher der fusionierten HypoVereinsbank, an deren Spitze er bis zum Ende des Jahres 2002 stand. Im Januar 2003 wechselte Schmidt an die Spitze des Aufsichtsrats der HypoVereinsbank.

Mit seiner Wahl zum Vorstandssprecher begann Schmidt, aus der damaligen Regionalbank sukzessive eine in Europa führende Bank zu gestalten. 1990 baute die Bank ihren Anteil an der Vereins- und Westbank zu einer Mehrheitsbeteiligung von 75% aus. Nach dem Fall der Mauer erschloss die Bank die Neuen Bundesländer mit einem umfangreichen Filialnetz. Neben zahlreichen Arrondierungen, Neugründungen und Zukäufen im In- und Ausland erfolgte 1998 die Fusion mit der ehemaligen HYPO-Bank, der erste erfolgreiche und bedeutende Schritt in der Konsolidierung des deutschen Bankwesens: Die neue HypoVereinsbank war die Nummer zwei in der deutschen Bankenlandschaft und eine der fünf großen Banken in Europa geworden.

Zwei Jahre später erwarb die HypoVereinsbank mit der Bank Austria das bedeutendste Institut Österreichs und baute mit ihr eine breite, erfolgreiche Präsenz in den Ländern Mittelund Osteuropas auf. Schmidt bekleidet neben zahlreichen anderen Ämtern Aufsichtsratsmandate bei der Münchner Rück AG und der Siemens AG. Die volkswirtschaftliche Fakultät der Ludwig- Maximilians-Universität München verlieh ihm 2002 die Ehrendoktorwürde. Persönlich hat er sich intensiv engagiert für Umbau und Eröffnung der alten Bankgebäude in der Münchner Innenstadt, für die Restaurierung des Kaiserdoms in Speyer sowie der Thomaskirche in seiner Geburtsstadt Leipzig zum 250. Todestag von Johann Sebastian Bach im Jahr 2000. Schmidt ist Träger des Bayerischen Verdienstordens und des Großen Bundesverdienstkreuzes.

 

Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG

Presseabteilung

Am Tucherpark 16

80538 München

Telefon: (089) 378-2 58 01/-2 55 12

Telefax: (089) 378-2 56 99




München - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf