Duftes Ereignis - Douglas eröffnet 1.000. Parfümerie im Herzen von Madrid
19.10.2007, 11:41
Duftes Ereignis - Douglas eröffnet 1.000. Parfümerie im Herzen von Madrid

Hagen/Madrid, 19.10.2007 - Ein duftes Ereignis feiert die Parfümerie Douglas heute: Im Einkaufszentrum ABC Serrano im Herzen der spanischen Hauptstadt Madrid eröffnet die 1.000. Douglas-Parfümerie. Damit setzt der Marktführer sein ertragsorientiertes Wachstum in Europa fort.

'Die Eröffnung unserer 1.000. Parfümerie ist ein wichtiger Meilenstein für Douglas. Wir sind stolz darauf, dieses Ziel erreicht zu haben. Das zeigt, dass es unseren Douglas-Parfümerien weiterhin gelingt, den Geschmack und das Herz vieler Kunden in ganz Europa zu treffen', so Dr. Henning Kreke, Vorsitzender des Vorstandes der DOUGLAS HOLDING AG. 'Wir wissen aber auch, dass Größe allein nicht entscheidend ist. Die Kunden interessiert letztlich nur, ob sie ein erstklassiges Produkt bei kompetenter, freundlicher Beratung in einem ansprechenden Ambiente zu einem fairen Preis gekauft haben. Diesem Anspruch möchten wir gerecht werden - Tag für Tag, in jedem Land, in jeder unserer 1.000 Douglas-Parfümerien.'

Zu den Besten in der Parfümeriebranche darf sich Douglas seit fast vier Jahrzehnten zählen. Im Jahre 1969 übernahm die damalige Hussel AG die Braunschweiger Parfümerie Hanhausen und wenig später sechs Douglas-Parfümerien in Hamburg. Weitere Eröffnungen und Übernahmen ließen das Filialnetz schnell wachsen. Mitte der 70er Jahre gehörten schon über 70 Parfümerien mit 30 verschiedenen Namen wie Parfümerie Nizza, Parfümerie Ingeborg oder Parfümerie Rosé zum Unternehmen. Ein einheitlicher Name musste her und die Wahl fiel schließlich auf den Namen Douglas. Eine gute Wahl, denn der Name eignete sich - rein zufällig - auch hervorragend zur Internationalisierung.

Die Expansion über deutsche Grenzen hinaus startete Douglas 1972 in Österreich mit der Übernahme der Parfümerie Ruttner in Wien. Es folgten Holland (1980), Frankreich (1986) und Italien (1989). In den 90er Jahren startete Douglas in der Schweiz, Spanien und Portugal und 'eroberte' ab dem Jahr 2000 mit Engagements in Ungarn, Polen, Tschechien und Russland schließlich auch Osteuropa. Heute sind die Douglas-Parfümerien in 21 Ländern vertreten und Marktführer in Europa. Im Geschäftsjahr 2006/07 (30. September) erzielten sie Umsätze in Höhe von 1,68 Milliarden Euro und sind damit nach wie vor der umsatzstärkste Geschäftsbereich innerhalb der DOUGLAS-Gruppe. Rund 13.000 kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen Tag für Tag für exzellenten Service.

 

Kontakt:
Sabine Schaller-John
mailto:s.schaller-john@douglas-holding.com

 




Hagen - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf