Deutsches Rotes Kreuz e.V. (DRK)
Deutsches Rotes Kreuz e.V. (DRK)
Deutsches Rotes Kreuz e.V. (DRK)
Familienhilfe-Netzwerk
26.09.2014, 11:31
Rotes Kreuz baut Hilfeleistungen für Familien aus

Mehr als sechs Prozent der Schüler mit Migrationshintergrund verlassen die Schule ohne Abschluss. "Vor dem Hintergrund, dass in fünf bis sechs Jahren 40 Prozent aller Schüler in Deutschland einen Migrationshintergrund haben, ist es höchste Zeit, etwas für ihren Bildungserfolg zu tun", sagt die DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg." Das Deutsche Rote Kreuz hat deshalb in den letzten drei Jahren an 30 Standorten in Deutschland Familienberatungsstellen mit umfangreichen und vielfältigen Angeboten zur Unterstützung von Kindern und Eltern eingerichtet.

Dieses neue Netzwerk wurde im Rahmen des vom Bundesfamilienministerium geförderten Projektes "Stark für Erfolg" aufgebaut. "Jeder erfolgreiche Bildungsweg beginnt mit kleinen Bildungsschritten in der Familie. Den Eltern auf Augenhöhe begegnen und ihnen zeigen, wie sie ihre Kinder gut durch die Kita- und Schulzeit begleiten können, zeichnet das Projekt Stark für Erfolg aus", sagte Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfamilienministerin, im Vorfeld einer Bilanzveranstaltung am 29. September 2014 in Berlin.

Mit den Beratungsstellen sollen Eltern verschiedenster sozialer und kultureller Herkunft dabei unterstützt werden, ihren Kindern optimale Bildungswege zu ermöglichen und ihre Talente erfolgreich zu fördern.

Neu in diesen Projektangeboten ist eine besonders enge Zusammenarbeit der DRK-Einrichtungen mit kommunalen Kinder-, Jugend- und Familienhilfeeinrichtungen sowie Schulen und Migrantenorganisationen. Gern vermitteln wir Ihnen den Kontakt zu einem Projektstandort Ihrer Region. Weitere Informationen zum Projekt "Stark für Erfolg" finden Sie unter www.stark-fuer-erfolg.de.

Nachfragen bitte über Pressestelle, Susanne Pohl (PohlS@DRK.de).

Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist mit Nationalen Gesellschaften in 189 Ländern die größte humanitäre Organisation der Welt.


Ansprechpartner DRK-Pressestelle

Dr. Dieter Schütz
Alexandra Burck
Susanne Pohl

Tel. 030 85404 158
Tel. 030 85404 155
Tel. 03085404 161

Schuetz@DRK.de
Burck@DRK.de
Pohls@DRK.de


Berlin - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2016 pressrelations GmbH - Impressum | AGB
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf