Moderator Hendrik Petzold informiert MDR über Stasi-Kontakte
29.08.2001, 17:25

Moderator Hendrik Petzold informiert MDR über Stasi-Kontakte

Leipzig, 28. August 2001 - Hendrik Petzold, Moderator des Fernsehmagazins "Mach Dich ran", hat den Sender über frühere Kontakte zum DDR-Staatssicherheitsdienst informiert. Im Rahmen der zweiten Überprüfungswelle, die erstmalig auch die freien Mitarbeiter des Senders einschließt, hatte Petzold die Überprüfung bei der Bundesbehörde für die Stasi-Unterlagen beantragt.

Der Fall wird dem Personalausschuss des MDR-Rundfunkrats zur Bewertung übergeben. Eine Entscheidung über den weiteren Einsatz des freien Mitarbeiters trifft danach der Intendant. Bis dahin wird Petzold nicht mehr auf dem Bildschirm erscheinen.

 

Für Rückfragen: Eric Markuse, MDR-Unternehmenssprecher, Tel. 0341/300-6400




Leipzig - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2018 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf