Einladung zur 22. AVA-Haupttagung auf www.ava1.de (Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
PR-Gateway
PR-Gateway

AVA-Haupttagung für Tierärzte in Bad Salzschlirf (Fulda)

11.07.2022, 09:36
 
Tagungsmotto: Tierärztliche Bestandsbetreuung im Rinder- und Schweinebetrieb -Tierarzt +Tierärztin in ihrer Verantwortung für Tier, Mensch und Umwelt

Persönlich treffen - persönlich diskutieren - face to face fachlich austauschen - unter dem Tagungsmotto: Bestandsbetreuung im Rinder- und Schweinebetrieb -Tierarzt und Tierärztin in ihrer Verantwortung für Tier, Mensch und Umwelt
Tierärzt*innen wollen Referent*innen wieder live sehen! Sie wollen miteinander, mit Augenkontakt, diskutieren und fachlich Face to Face beim Bier (oder mit etwas Anderem) sich austauschen.

Es wird endlich Zeit, wieder reale Veranstaltungen zu besuchen, um die Nutztierärzt*innen, seit langem persönlich in Kontakt bringen.

Die Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA), steht natürlich hinter den "Coronaregeln", denn Tierärzt*innen der Nutztierbetreuung wissen, wie praktische Seuchenbekämpfung ablaufen muss. Das konnten sie in den letzten Jahrzehnten immer wieder unter Beweis stellen, denn es hat ja nachhaltig funktioniert.

Trotz aller angebotenen Online-Fortbildungen ist es ein großer Wunsch, sich wieder zu treffen, fachlich zu diskutieren, aber auch, um sich bei gemütlichem Zusammensein in geselliger Kollegen*innenrunde nach langer Zeit fachlich auszutauschen. Die Coronapandemie hatte der letztjährigen geplanten AVA-Haupttagung einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das AVA-Team hofft, dass endlich mit der 22. AVA-Haupttagung die "Tagungsnormalität" wieder zurückkommt.

Von Mittwoch, 05. bis Samstag, 08. Oktober 2022, wird im Tagungshotel AQUALUX in Bad Salzschlirf, bei Fulda, die Tierärzt*innen-Haupttagung stattfinden.

Auch die 22. AVA-Haupttagung, das eigentliche "Jahresevent" der Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA) für Tierärzt*innen der Nutztierpraxis, wird wieder kaum an Attraktivität, fachlicher Kompetenz und Knowhow zu überbieten sein, was die bisherigen AVA-Veranstaltungen immer wieder bewiesen haben. Das Tagungsprogramm ist festgezurrt und kann auf der AVA-Homepage unter www.ava1.de abgerufen werden.

Das Generalthema der 22. AVA-Haupttagung lautet: Bestandsbetreuung im Rinder- und Schweinebetrieb. Die Vielzahl der Facetten einer modernen tierärztlichen Bestandsbetreuung, nach neuester tiermedizinischer und landwirtschaftlicher Wissenschaft, geben den Teilnehmer*innen praktische Hinweise und Tipps, die direkt für die tägliche tierärztliche Arbeit auf den Betrieben umsetzbar sind. Aktuelle Themen aus allen Bereichen der tierärztlichen Nutztier-Bestandsbetreuung werden während der Fortbildungstage in getrennten Sektionen (Rind und Schwein) intensiv diskutiert. Die Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) ist bekannt für ihre Fortbildungen mit absoluter Praxisnähe. Oberste Prämisse der AVA-Fortbildungen sind Tierwohl, Tierschutz und Verbraucherschutz. AVA-Fortbildungen helfen Arzneimittel sparen! Weitere Infos auf der Homepage der AVA unter www.ava1.de

Nebenbei berichtet: Das Tagungshotel AQUALUX dient nicht nur dem Tagen, sondern ist auch ein ausgewiesenes Wellness und Spahotel. Massagen, Kosmetik-Treatments und Körperbehandlungen sind ebenso Programm wie Ruheräume, Relaxbereiche, Pool und Solebecken, sowie Saunalandschaften. Somit stehen mitangereisten Partner*innen der teilnehmenden Tierärzt*innen eine Vielzahl von "Erholungsmöglichkeiten" zur Verfügung, die selbstverständlich gerne parallel zu den Fortbildungsbeiträgen genutzt werden können. Somit ist die AVA-Haupttagung weit mehr als nur eine reine Fortbildungsveranstaltung.

Gerne können sich Tierärzt*innen schon für die 22. AVA-Haupttagung im Oktober in der AVA-Geschäftsstelle anmelden, um sich auf jeden Fall einen der begehrten Plätze zu sichern.


Pressekontakt
Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA)
EG Hellwig
Wettringer Strasse 10
48565 Steinfurt
Tel.: 025517878
Email: info@ava1.de
Url: http://www.ava1.de



 



Grevenbroich - Veröffentlicht von pressrelations