Brauerei-Nachwuchs zu Gast bei SCHÄFER Container Systems

18.10.2019, 10:55
Education Day gefällt KEG-Hersteller wie Studierenden

Eine positive Bilanz ziehen sowohl SCHÄFER Container Systems wie auch Besucher nach dem ersten Education Day am 15. Oktober. Zu diesem hatte der Hersteller hochwertiger Behältersysteme aus Edelstahl rund 30 Hochschulabsolventen und Studierende des Brauwesens und der Getränketechnologie der TUs München und Berlin sowie der Fachhochschule Geisenheim eingeladen.

„Der Education Day war eine wirkliche Bereicherung, da er wertvolles Praxiswissen aus Sicht einer der Marktführer der KEG-Produktion vermittelt hat, ohne Verkaufsveranstaltung zu sein. Auch der Austausch mit externen Fachleuten aus der Branche war in angenehmer Atmosphäre sehr produktiv. Dieser Blick hinter die Kulissen hilft unseren Studierenden, frühzeitig die Nähe zur Industrie herzustellen und einen erweiterten Blickwinkel aus dem Brauwesen zu gewinnen. In diesem Sinne eine rundum gelungene Veranstaltung von SCHÄFER Container Systems“, sagt Christian Klahm, Diplom-Braumeister der Forschungsbrauerei und Mälzerei der TU Berlin und Ausbilder im Brauer/in- und Mälzer/in-Handwerk.

Auf dem Programm standen neben einer Ausstellungsbesichtigung der SCHÄFER WERKE Gruppe, zu der SCHÄFER Container Systems gehört, die Besichtigung der KEG-Produktion, Präsentationen und Vorträge, unter anderem zur 41-jährigen Entwicklungsgeschichte und zu Themen wie Nachhaltigkeit und Qualitätsmanagement. Zudem wurden Ausblicke auf die Entwicklung des Getränkemarktes und zukunftsorientierten Mehrwegverpackungen gegeben. Ziel war es, dem Nachwuchs im Brauereiwesen und der Getränkewirtschaft Informationen aus erster Hand zu liefern und eine enge Verbindung zwischen Forschung und Lehre sowie Produktion und Markt weiter zu fördern. Zum Abschluss der Veranstaltung gab es ein Beer-Tasting für die gegenwärtigen und baldigen Experten.

„Gerade Themen wie Nachhaltigkeit, aus ökologischer wie auch sozialer und ökonomischer Sicht, stehen für Studierende der Getränkewirtschaft und des Brauwesens im Fokus. Wir versuchen als KEG-Hersteller unseren fachlichen wie wirtschaftlichen Beitrag zu leisten, indem wir bewusst früh den Kontakt zu Lehranstalten und jungen Branchenvertretern suchen. Dabei gewähren wir gerne Einblicke in unsere Fachbereiche und gewinnen dadurch auch selbst wertvolle Anregungen in Bezug auf die Erwartungen des Branchennachwuchses“, sagt Guido Klinkhammer, Vertriebsleiter bei SCHÄFER Container Systems.

Über SCHÄFER Container Systems (www.schaefer-container-systems.de):
SCHÄFER Container Systems, ein innovativer Hersteller von qualitativ hochwertigen Behältersystemen für Getränke (KEGs) sowie von IBC und Sonderbehältern aus Edelstahl für flüssige Medien, Feststoffe und Granulate, ist Teil der international erfolgreichen SCHÄFER WERKE.
Die inhabergeführte SCHÄFER WERKE Gruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, Standard- und Sonderbehälter aus Edelstahl, Einrichtung für Rechenzentrum, Werkstatt und Betrieb sowie Datenmanagementsysteme für Ladungsträger. Diese Geschäftsbereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den traditionellen Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.


Neunkirchen - Veröffentlicht von pressrelations