Cameo beauftragt JDS Energy & Mining mit einer umfassenden Bewertung des Mühlen- und Minenkomplexes MAX

30.04.2019, 14:41

Cameo Industries Corp. freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen JDS Energy & Mining Inc. (JDS) offiziell mit der Durchführung einer Bewertung seines Molybdänprojekts MAX und der dazugehörigen Mühle beauftragt hat.

JDS wird den Standort zunächst besichtigen, um im Mai 2019 eine umfassende Bewertung der Konzentrationsanlage der Mine MAX durchzuführen. Ziel dieser Bewertung ist es, die geschätzten Wiederbeschaffungskosten für den Minen- und Mühlenkomplex MAX im Jahr 2019 zu ermitteln. Der Bericht wird den Zustand der Ausrüstungen beschreiben und Empfehlungen für eventuell erforderliche wichtige Gerätschaften bzw. Anlagenaufrüstungen geben.

Die erste Untersuchung des Minenstandorts durch JDS beinhaltet:
- eine Inspektion der Wasserwirtschafts- und Kläranlagen, der Straßenwege und der Abwasserbehandlung;
- eine Inspektion aller rotierender Gerätschaften wie Pumpen, Getriebe usw.;
- eine Inspektion aller Ventile, Rohrverbindungen, Brecher, Mühlen, Flotationszellen usw.;
- eine Inspektion der gesamten bestehenden Infrastruktur einschließlich der Isolierung, der Verkleidung, der Undichtigkeiten, des Heizungs-, Lüftungs- und Klimatisierungssystems, der Laufgänge usw.;
- eine Analyse aller bestehenden technischen Dokumente einschließlich Betriebsanleitungen, Zeichnungen usw.

Nach Abschluss der Bewertung kann Cameo Industries sicherstellen, dass alle allgemeinen Sicherheitsbedingungen erfüllt sind und dass das Unternehmen die Bestimmungen des BC Mine Act sowie alle Elektro- und Bauvorschriften einhält. Darüber hinaus wird Cameo die Schlussfolgerungen aus dem Bewertungsbericht von JDS nutzen, um mögliche Chancen im Zusammenhang mit der Leistung der Mühle sowie der Gewinnungs- und Durchsatzrate der Mine zu identifizieren.

Akash Patel, Chief Executive Officer und Director von Cameo, meint: JDS ist aufgrund seiner nachweislichen Erfahrung bei der Durchführung ähnlicher Projekte in besonderem Maße qualifiziert, diese Bewertung vorzunehmen. Die Erkenntnisse aus der Bewertung von JDS Energy & Mining werden die Unternehmensleitung bei der kritischen Entscheidungsfindung für die zukünftige Erschließung des Minen- und Mühlenkomplexes MAX unterstützen.

Das Molybdänprojekt MAX und die dazugehörige Mühle
Das Konzessionsgebiet MAX erstreckt sich über mehr als 5.200 Hektar in der Nähe des Ortes Trout Lake im Südosten von B.C. und umfasst die Mühle MAX und die unterirdischen Anlagen des Molybdänprojekts MAX. Das Molybdänprojekt MAX wurde von Newmont Exploration Canada Inc. in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren untersucht, einschließlich der Errichtung eines unterirdischen Zugangsstollens, einer Geröllhalde und von Straßen.

Die Mühle im Molybdänprojekt MAX ist der vorgeschlagene Standort für die Verarbeitung des Gold-Kupfer-Silber-Erzes aus der Lagerstätte Willa, wie in der vorläufigen wirtschaftlichen Erstbewertung (PEA) im technischen Bericht von Willa beschrieben (Ash, et al., 2016). Die Mühle MAX befindet sich auf dem Straßenweg 142 km von der Lagerstätte Willa entfernt. Ash et al. (2016) stellten fest, dass die Mühle MAX Ende 2015 über gültige BCMEM-Genehmigungen [British Columbia Ministry of Energy and Mines] verfügte. Die Genehmigungen müssten jedoch möglicherweise geändert und/oder erweitert werden, wenn Material aus dem Konzessionsgebiet Willa angeliefert werden soll und wenn neue Abraumhalden produziert werden sollen.

Über JDS Energy & Mining
JDS Energy & Mining Inc. (JDS) wurde 2004 gegründet und besteht aus einem diversifizierten Team von qualifizierten und sehr erfahrenen Bergbau- und Bauexperten. Angesichts seiner nachweislichen Erfolgsbilanz hinsichtlich der Bereitstellung von zweckmäßigen Lösungen und Wertbeiträgen für seine Kunden hat JDS den Ruf erlangt, Projektpläne budget- und zeitgerecht und vor allem sicher zu liefern und auszuführen. Das Team von JDS ist stolz darauf, Projektkonzepte von der Planung bis zum vollständigen Betrieb umzusetzen - ein Prozess, den JDS nahtlos für Betriebe in ganz Kanada und weltweit umgesetzt hat, wie etwa bei der Mine Minto im Yukon, der Mine Gahcho Kue in den Nordwest-Territorien und zuletzt der Mine Silvertip im Norden von British Columbia.

CAMEO INDUSTRIES CORP.
Akash Patel

Nähere Informationen erhalten Sie über:
(778) 549-6714

oder E-Mail: lucas@iacinvest.com
www.cameocobalt.com

Hinweis für den Leser
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen", erwarten", prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Insbesondere zählen zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung unter anderem auch Aussagen zur geplanten Übernahme und zum Explorationsprogramm des Unternehmens sowie zu den Erwartungen für die Kobaltbranche. Wir gehen davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen; es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Sie unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der eigentlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen dargelegten Erwartungen bewirken können. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die allgemeine Wirtschaftslage in Kanada und weltweit; das Branchenumfeld einschließlich Regierungs- und Umweltvorschriften; das Unvermögen, die Zusagen und Genehmigungen von Branchenpartnern und anderen Dritten einzuholen, wenn dies erforderlich ist; die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zu akzeptablen Konditionen; die Notwendigkeit zur Einholung erforderlicher Genehmigungen bei den Aufsichtsbehörden; die Volatilität an den Aktienmärkten; mögliche Risiken der Abwasserentsorgung; Wettbewerb um unter anderem qualifiziertes Personal und Versorgungsgüter; fehlerhafte Beurteilungen des Werts von Akquisitionen; geologische, technische, aufbereitungs- und transportspezifische Schwierigkeiten; Änderungen der Steuergesetze und Förderprogramme; das Unvermögen, die erwarteten Vorteile von Akquisitionen und Veräußerungen zu realisieren, und andere Faktoren. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Veröffentlicht von pressrelations