CannaOne und Real Health Science unterzeichnen Vertrag hinsichtlich Betrieb von CBD-Marktplatz in USA

09.04.2019, 10:00

CannaOne Technologies freut sich bekannt zu geben, dass es ein formelles Abkommen mit Real Health Science (Real Health) unterzeichnet hat, um einen Online-CBD-Produktkauf- und -versandmarktplatz in den USA aufzubauen, zu ermöglichen und zu betreiben. Das Abkommen wurde am 18. März 2019 unterzeichnet und weist eine Laufzeit von 48 Monaten sowie eine Option für eine Verlängerung um weitere 60 Monate nach Abschluss des ersten Zeitraums auf. Das erwartete, angepeilte Datum für die Einführung und den Beginn der Geschäftstätigkeit ist August 2019.

Solomon Riby-Williams, CEO von CannaOne, sagte: Real Health unterhält unglaublich enge Geschäftsbeziehungen zu qualitativ hochwertigen Lieferanten und Anbietern von CBD-Lösungen in den USA. Die bestehende Infrastruktur und Marktpositionierung von Real Health auf dem CBD-Markt sowie unsere einzigartige eigene, auf Cannabis ausgerichtete Technologielösung bieten unserer gemeinsamen Initiative eine solide, überlegene und vernünftige Grundlage, um das Potenzial zu erkennen, eine wirtschaftlich lukrative, langfristige Möglichkeit für unser Unternehmen zu sein.

Jüngste Berichte Dritter haben bestätigt, dass der gesamte CBD-Markt in den USA bis zum Jahr 2025 16 Milliarden Dollar pro Jahr übertreffen könnte. Wir sind davon überzeugt, dass der Zeitpunkt für die Einführung unseres Marktplatzes mit Real Health nicht besser sein könnte, und angesichts der jüngsten Verabschiedung des Farm Bill verfügen wir über ein rechtliches Standbein, um unser Geschäft möglicherweise auf alle 50 Bundesstaaten zu erweitern, fügte Herr Riby-Williams hinzu.

Der CBD Markt in den USA:

25. Februar 2019
Nahezu sieben Prozent der US-Amerikaner wenden bereits Cannabidiol (CBD) an, was die potenziellen Marktmöglichkeiten für die viel gepriesene Cannabisverbindung laut einer neuen Analyse von Cowen & Co. auf 16 Milliarden Dollar bis 2025 erhöht.

Die Kundenbefragung von Cowen vom Januar 2019 unter etwa 2.500 Erwachsenen ergab, dass 6,9 Prozent der Befragten CBD als Nahrungsergänzungsmittel anwenden. Diese erste Resonanz hat unser Interesse erheblich geweckt, da sie viel höher war, als wir vermutet hätten - im Vergleich dazu haben 4,2 Prozent angegeben, die E-Zigaretten-Geräte von Juul Labs Inc. anzuwenden, und 19,6 Prozent haben angegeben, zurzeit Tabak zu konsumieren, sagte die Analystin Vivien Azer in einer Mitteilung.

Angesichts dieses überraschenden Verbraucherbewusstseins prognostiziert Cowen konservativ die Steigerung der Anwendung von CBD bis 2025 auf zehn Prozent der erwachsenen US-Bürger bzw. 25 Millionen Verbraucher, was Marktmöglichkeiten von 16 Milliarden Dollar bedeutet, sagte Azer.

Die Befragung durch Cowen ergab, dass die Anwendung von CBD bei Verbrauchern im Alter zwischen 18 und 34 Jahren am höchsten ist. Tinkturen (Flüssigextrakte) machten mit 44 Prozent den größten Teil des Marktes aus, gefolgt von topischen Produkten mit 26 Prozent, Kapseln mit 22 Prozent und Getränken mit 19 Prozent.

Über Real Health Science
Real Health ist ein Unternehmen mit Sitz in Kalifornien, dessen Hauptaugenmerk darauf gerichtet ist, seinen Kunden die qualitativ hochwertigsten CBD-Produkte zu bieten, mit denen der US-amerikanische Massenmarkt so schnell und professionell wie möglich beliefert wird. Um dies zu erreichen, hat Real Health Geschäftsbeziehungen zu überlegenen Anbietern in jeder Branche aufgebaut: US-amerikanische Cannabisgenetik-Unternehmen, US-amerikanische Cannabis-Terpen-Extraktoren und -Lieferanten, effiziente und kostengünstige US-amerikanische Hanf-CBD-Extraktions- und -Reinigungslabors, cGMP-Hersteller von Fertigprodukten, bestbewertete Cannabis-Prüf- und -Zertifizierungslabors sowie äußerst effektive Versand- und -Logistikanbieter für Tropfen.

Über CannaOne Technologies
CannaOne hat mit Bloomkit das erste Produkt der Produktserie Bloom entwickelt; es handelt sich um eine schlüsselfertige Softwarelösung für Unternehmen, die von jedem beliebigen B2C-Cannabisunternehmen eingesetzt werden kann. Die Funktionsweisen dieser Softwarelösung stellen eine maximale und dauerhafte Kundenzufriedenheit aller Anwender sicher. Gleichzeitig sorgt die Anpassungsfähigkeit von Bloomkit dafür, dass die Kunden sämtliche Auflagen von Regierungsbehörden in allen Teilen der Welt erfüllen. Für CannaOne besteht damit die Möglichkeit, eine internationale Klientel mit einem Softwarepaket zu versorgen, welches in der Branche seinesgleichen sucht. Die Bloom Product Suite steht für datenbasierte und designorientierte Komplettsoftwarelösungen, die verschiedene Systemarchitekturen beinhalten und auf intelligentem maschinellem Lernen basieren. Die Kunden erhalten so detaillierte Einblicke in die Branche und können letztlich prädiktive Inhalte sowie sogenannte Produktempfehlungsmaschinen erstellen und verwalten.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Solomon Riby-Williams
Chief Executive Officer
solomon@bloomkit.co
604 - 559 - 8893

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN: Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie z.B. wird sein oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf der Einschätzung des Unternehmens und unterliegen sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Leistungsniveau bzw. die Erfolge von CannaOne erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu zählen unter anderem auch Investitionsaufwendungen sowie anderweitige Kosten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen bzw. zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. CannaOne hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Veröffentlicht von pressrelations