PR-Gateway
PR-Gateway

Capgemini liefert neue Datenmigrationslösung in Partnerschaft mit cbs

28.10.2020, 10:49
Selective Data Transition unterstützt Unternehmen beim schnelleren und effizienteren Umstieg auf SAP S/4HANA ohne Ausfallzeit der Systeme

Capgemini schließt eine globale Partnerschaft mit cbs Corporate Business Solutions. Gemeinsames Ziel ist es, Unternehmen bei komplexen Migrationen auf SAP S/4HANA mit einer neuen Lösung zu unterstützen, damit diese von den Vorteilen der Digitalen Transformation profitieren können.

Der Übergang zu SAP S/4HANA ermöglicht es Unternehmen, die Digitale Transformation zu realisieren, aber viele Firmen haben Mühe, den für sie besten Transformationsansatz zu finden. Typischerweise gibt es zwei Optionen: eine Implementierung auf der grünen Wiese, die eine komplette Neugestaltung aller Geschäftsprozesse von Grund auf in einem neuen SAP S/4HANA-System erfordert, oder eine Systemmigration (Brownfield-Implementierung), die dazu führen könnte, dass die Vorteile der neuen Plattform nicht genutzt werden können.

Selective Data Transition bietet Kunden eine dritte Option für ihren Migrationsansatz und eröffnet gleichzeitig viele Vorteile, darunter eine breite Palette von Migrationsfahrplänen und minimierte Cut-over-Aktivitäten, die zu nahezu null Ausfallzeiten führen. Mit Selective Data Transition können Unternehmen relevante kundenspezifische Lösungen wiederverwenden, nur die Daten migrieren, die für ihre Anforderungen relevant sind, und ausgewählte Prozesse optimieren. Die Lösung, basierend auf der cbs-Standardsoftware cbs ET Enterprise Transformer®, ermöglicht es, bestehende Prozess- und Systemlandschaften ganzheitlich und flexibel auf die Lösungs- und Datenstrukturen von SAP S/4HANA zu übertragen.

TenneT, ein führender europäischer Stromnetzbetreiber mit Aktivitäten in den Niederlanden und Deutschland, arbeitet mit Capgemini zusammen, um Daten aus seinem aktuellen SAP ECC-System in SAP S/4HANA zu migrieren: Herman van Dam, Projektleiter, OneERP bei TenneT: "Wir haben mit Capgemini zusammengearbeitet, um mit der cbs-Transformationssoftware eine Reihe von Skripts zur 'Maskierung' von Daten im Hinblick auf unsere SAP S/4HANA-Implementierung zu erstellen. Dies geschah speziell für die Datenmigration von Daten aus dem aktuellen SAP ECC-System in SAP S/4HANA. Es funktionierte sehr gut, und daher beschlossen wir, dieses Tool auch zur Erstellung von Maskierungsskripten für die künftige SAP S/4HANA-Lösung zu verwenden.

"Wir freuen uns über die enge Zusammenarbeit mit cbs, da sie einer der wenigen globalen Lösungsanbieter für selektive Datenmigration auf dem Markt sind", so David Lowson, Leiter des SAP European Center of Excellence bei Capgemini. "Indem wir die einzigartige Software- und Transformationskompetenz von cbs mit unserer Vision des Renewable Enterprise kombinieren, helfen wir Kunden dabei, einen geschäftsorientierten, agileren Weg einzuschlagen, um intelligente Unternehmen zu werden."

Pressekontakt
Capgemini
Achim Schreiber
Mainzer Landstrasse 180
60327 Frankfurt
06995151281
achim.schreiber@capgemini.com
https://www.capgemini.com/de-de/


Grevenbroich - Veröffentlicht von pressrelations