Carousel Logistics
Carousel
Carousel

Carousel startet neuen Service für eine optimierte, schnelle und digitalisierte Zollabfertigung

05.11.2020, 11:42
 
Ende der Brexit-Übergangsphase rückt näher: Neues Priority Customs Clearance Angebot optimiert Post-Brexit-Logistik mit vereinfachter Abwicklung und besserer Kontrolle
Der europäische Service-Logistikspezialist Carousel hat ein neues Premium-Angebot entwickelt, mit dem Unternehmen ihre priorisierten Sendungen auch in der Post-Brexit-Phase ohne großen Zeitverlust durch den Zoll bringen können. Der kundenspezifisch anpassbare Priority Customs Clearance Service ist ein komplett inhouse betriebener digitalisierter Zollabfertigungsdienst. Er ermöglicht die vereinfachte Abwicklung von Zollprozessen und bietet eine neue Qualität an Übersicht und Kontrolle. Auch nach dem 1. Januar 2021, dem Stichtag für die mit der EU festgelegte Brexit-Übergangsphase, können Kunden aus Hochleistungsindustrien ihre zeitkritischen Lieferketten so zu jeder Tageszeit aufrechterhalten: Der neue Carousel Priority Service garantiert weiterhin schnelle Laufzeiten und störungsfreie Transporte zwischen Großbritannien, Europa und weiteren Ländern. 

Carousel bietet den neuen Inhouse-Service für die optimierte und vereinfachte Zollabwicklung im Rahmen seiner In-Night-/Early-Morning-Distribution an. Kunden des auf Hochleistungsbranchen spezialisierten Service-Logistikers können beim neuen Priority Customs Clearance Angebot auf der Transportroute zwischen dem europäischen Festland und Großbritannien sowie Irland sowohl von Express-Importen und -Exporten, inklusive Next-Day-Zustellungen, als auch von einer vereinfachten Abwicklung profitieren, da Carousel die Rolle des Zollagenten übernimmt. Ein weiteres Plus im Vergleich mit vielen Standard-Services von Drittanbietern: Carousel Kunden stehen bei zeitkritischen Lieferketten in Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien und Irland lokale Kundenteams zur Seite, die rund um die Uhr als Ansprechpartner und Problemloser zur Verfügung stehen. 

Die Einführung des neuen Zollabfertigung-Services komplettiert eine Reihe von Neuerungen, mit denen Carousel seine Kunden bei der Vorbereitung auf den Brexit intensiv unterstützt. So richtete das Unternehmen bereits 2017 Brexit-Projektteams sowie eine Brexit-Helpline ein. Mit dem jetzt gelaunchten Carousel Priority Customs Clearance stellt Carousel erstmals einen komplett intern gehosteten Service bereit. Er wird durch Carousels eigene Gateway Dienstleistungs- und Technologieplattform, die im Mai 2019 eingeführt wurde, in jeder Phase der Zollabwicklung unterstützt.

Die Vorteile des neuen Carousel Priority Customs Clearance Angebots im Überblick: 
 
  • Vollständige Kontrolle durch das „Alles aus einer Hand“-Prinzip: ein Lieferant, ein Ansprechpartner, eine Rechnung und eine einfache Preismethode
  • Digitalisierte und nachverfolgbare Prozesse reduzieren externe Verwaltungskosten und ermöglichen eine optimale Unterstützung bei der Einhaltung von Regularien und Vorschriften.
  • Flexible Anpassung an sich verändernde Anforderungen für eine reibungslose Zustellung auf der letzten Meile - unter Beibehaltung später Abholungen und früher Lieferungen
  • Proaktive Datenprüfung mit optimaler Unterstützung von Kunden-SLAs zur Vermeidung von Verzögerungen und Minimierung des Ausfallrisikos
  • Eine durchgehende Visualisierung in Echtzeit mit Zugriff aller Akteure auf Daten und Informationen, um schnelle Entscheidungen und Problemlösungen zu ermöglichen
  • Erstklassiger Service: Spezialisierte Kundenteams verstehen die Herausforderungen zeitkritischer Branchen und kümmern sich um die notwendigen Freigaben durch den Zoll.
Langjährige Custom Clearance Expertise zahlt sich aus 

Schon seit über drei Jahrzehnten managt Carousel erfolgreich die Zollabfertigungsprozesse seiner Kunden. Viele Unternehmen aus der Hochleistungsindustrie nutzen für eine einfachere Zollabwicklung bereits seit Jahren Carousels Customs Clearance Standard Service, der sich auch ohne Buchung des Carousel In-Night-Distributionsnetzwerks nutzen lässt. Das neue Premium-Angebot erweitert das Service-Portfolio zur Zollabfertigung des Logistikexperten um Priority-Handling- und 24/7-Critical-Response-Optionen.
Kevin Turner, Chief Sales Officer bei Carousel, erklärt zum neuen Service: „Für 2021 bestand eine unserer wichtigsten Prioritäten darin, dass Unternehmen aus Hochleistungsbranchen ihre zeitkritischen Ersatzteile und Produkte auch weiterhin mit den gleichen Laufzeiten versenden können, an die sie sich aus der Zeit vor dem Brexit gewöhnt haben. Wir wollen sicherstellen, dass die Abläufe auch in der Nach-Brexit-Zeit einfach und reibungslos bleiben und unsere Kunden Zollkontrollen wie zuvor ohne große Verzögerungen durchführen können. Unser neuer Priority-Service deckt genau diese Prioritäten ab. Als Logistikexperte, der seine Services auf die Hochleistungsindustrie ausrichtet, wissen wir genau, wie entscheidend Zuverlässigkeit und Konsistenz in der Lieferkette sind - sowohl für unsere Kunden selbst als auch für ihre Endkunden. Uns war es besonders wichtig, den neuen Service im Rahmen unseres Portfolios jetzt auch intern anzubieten, denn nur so können wir das Risiko von Verzögerungen wirklich reduzieren.“
Thomas Griese, Country Director Deutschland, Carousel, kommentiert: „Seit Beginn des Brexit-Prozesses ist es unser Hauptanliegen, eine verlässliche Klarheit und Sicherheit für unsere Kunden zu schaffen. Dafür haben wir unser Angebot während dieser Zeit stetig verbessert und unsere Brexit-Projektteams haben viel Zeit damit verbracht, unsere Kunden intensiv zu beraten und sie bei den Brexit-Vorbereitung zu unterstützen. Unser neuer Priority Customs Clearance Service bietet genau diesen gewünschten Sicherheitsvorteil und schließt damit einen Großteil der mit der Post-Brexit-Phase verbundenen Risiken für unsere Kunden aus. Zudem vereinfacht er die komplexen papierbasierten Prozesse erheblich. Da die Brexit-Übergangsphase Ende des Jahres abläuft, ermutigen wir alle Kunden, die Hilfe für ihre Brexit-Planungen benötigen, sich eher früher als später mit uns in Verbindung zu setzen.“

Über Carousel Logistics
Carousel ist ein auf Hochleistungsbranchen spezialisierter europäischer Service-Logistiker - mit dem Garantieversprechen, Unternehmen auf genau die gewünschte Art und Weise und mit genau der Geschwindigkeit zu beliefern, die ihre Endkunden von ihnen erwarten. Führende Anbieter aus Medizintechnik, Technologie und Landwirtschaft sowie aus weiteren dienstleistungsorientierten Branchen vertrauen darauf, dass Carousel ihr Kundenversprechen einlöst und an genau dem Punkt, an dem sie mit ihren Kunden interagieren, einen entscheidenden Mehrwert schafft. Über seine in ganz Europa verteilten strategischen Standorte, die ein zielgerichtetes Portfolio von Logistiklösungen bereitstellen, bietet Carousel eine Angebotspalette, die folgende Services abdeckt: umfangreiche Lieferoptionen für die erste und letzte Meile, Außendiensttechniker und Händlerservices, Luft- und Straßentransporte, In-Night-Distribution, Lagerhaltung, FSLs sowie Lösungen für das Retourenmanagement.
Weitere Informationen stehen unter carousel.eu/de zur Verfügung.
 

Pressekontakt:
Carousel Logistics
Alice Friday | Head of Marketing Carousel Logistics
Tel.: +44 1795 508 007
E-Mail: Alice.Friday@carousel.eu

AxiCom GmbH
Linda Dahm
Tel.: +49 89 800 90 818
E-Mail: Linda.dahm@axicom.com



Kirchheim - Veröffentlicht von pressrelations