CellCube kündigt Wandelschuldfinanzierung in Höhe von 10 Millionen Dollar an

29.03.2019, 08:07

CELLCUBE ENERGY STORAGE SYSTEMS INC.freut sich sehr, bekannt zu geben, dass das Unternehmen beabsichtigt, eine nicht vermittelte Platzierung von besicherten Wandelschuldverschreibungen (die Schuldverschreibungen) mit einem Nennbetrag von bis zu 10.000.000 Dollar mit einer Mehrzuteilungsoption in Höhe von 5.000.000 Dollar durchzuführen. Die Schuldverschreibungen werden als Einheiten in Inkrementen von jeweils 1.000 kanadische und US-Dollar verkauft.

Die Schuldverschreibungen werden am dritten Jahrestag des Ausgabedatums fällig und sind mit 9,0 Prozent p.a. verzinst; die Zinsen werden halbjährlich fällig und bezahlt. Jede Schuldverschreibung kann nach Wahl des Inhabers in Stammaktien des Unternehmens zum Umwandlungspreis von 0,30 Dollar pro Stammaktie umgewandelt werden.

Das Unternehmen kann die Umwandlung des gesamten Nennbetrags der zu diesem Zeitpunkt ausstehenden Schuldverschreibungen mit einer Frist von mindestens 30 Tagen erzwingen, sollte der tägliche volumengewichtete Durchschnittskurs der Stammaktien an 21 aufeinander folgenden Handelstagen mehr als 0,60 Dollar betragen.

Die Schuldverschreibungen werden durch eine Verpfändung der Wertpapiere von ENEROX GmbH, der österreichischen Tochter des Unternehmens, besichert. Die Platzierung der Schuldverschreibungen steht unter dem Vorbehalt der vertraglichen (siehe Pressemeldungen vom 6. April 2018 und 15. Mai 2018) und behördlichen Genehmigung.

Diese Finanzierung wird in Verbindung mit einem deutlichen Absatz- und Umsatzanstieg im Laufe von 2019 eine starke Kapitalbasis für die nächsten paar Jahre gewährleisten, meint Stefan Schauss, CEO von CellCube. Darüber hinaus waren wir auf dem aktuellen Niveau gegen eine weitere Eigenkapitalverwässerung für unserer Aktionäre, da der aktuelle Aktienkurs unserer Ansicht nach nicht den wahren Wert des Unternehmens widerspiegelt. Wir werden in den kommenden Quartalen sehr hart daran arbeiten, den wahren Wert des Unternehmens als einer von wenigen ausgewiesenen globalen Marktführer von Energiespeicher- und großen netzgebundenen Speichersystemen für die sich ändernde Welt freizusetzen.

Über CellCube Energy Storage Systems Inc.

CellCube ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das unter dem Kürzel CUBE an der Canadian Securities Exchange, unter dem Kürzel CECBF am OTCBB sowie unter dem Kürzel 01X (WKN: A2JMGP) an der Frankfurter Börse notiert und dessen Hauptaugenmerk auf die schnell wachsende Energiespeicherbranche gerichtet ist, die von einem hohen Bedarf an erneuerbaren Energien geprägt ist.

CellCube liefert über sein Tochterunternehmen Enerox GmbH vertikal integrierte Energiespeichersysteme für die Stromindustrie. Enerox GmbH ist der Entwickler und Hersteller der Energiespeichersysteme von CellCube. CellCubes andere Tochtergesellschaften sind Cube Switchgear Systems und Power Haz Energy Mobile Solutions Inc. Das Unternehmen hat auch in Braggawatt Energy Inc., eine Online-Finanzierungsplattform für erneuerbare Energien, investiert.

CellCube entwickelt, produziert und vermarktet Energiespeichersysteme, die auf der Vanadium-Redox-Technologie basieren, verfügt über 136 Projektinstallationen und kann eine Betriebserfahrung von zehn Jahren vorweisen. Seine hochintegrierten Energiespeichersystem-Lösungen weisen nach 11.000 Zyklen (tägliche Entladung für 28 Jahre) eine Restenergiekapazität von 99 Prozent auf und beinhalten größere containerisierte Module. Die grundlegenden Bausteine bestehen aus CellCube-Einheiten mit einer Energiekapazität von vier, sechs oder acht Stunden.

Für CellCube Energy Storage Systems Inc.
Stefan Schauss, CEO

Glenda Kelly, Investor Communications
Telefon: +1-800 882-3213
E-Mail: info@cellcubeenergystorage.com
www.cellcubeenergystorage.com 


CellCube Energy Storage Systems Inc. ----
Ste 10 - 8331 River Road -
Richmond, BC V6X 1Y1
393 University Ave., Suite 1810
Toronto, Ontario M5G 1E6
1-800-882-3213
CSE CUBE 12g3-2(b) 82-2062 OTCQB CECBF
Frankfurt 01X, WKN A2JMGP
www.cellcubeenergystorage.com


Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen und sich auf Ereignisse, Ergebnisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen annimmt, dass sie eintreten werden. Sie werden im Allgemeinen, jedoch nicht immer, anhand von Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, versucht, potenziell, Ziel, aussichtsreich und ähnlichen Ausdrücken dargestellt bzw. wird in ihnen zum Ausdruck gebracht, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, dürften, können, könnten oder sollten. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und bergen eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten. Bestimmte wesentliche Annahmen im Hinblick auf zukunftsgerichtete Aussagen werden in dieser Pressemeldung sowie in der jährlichen und vierteljährlichen Stellungnahme und Analyse des Unternehmens (MD&A) auf www.sedar.com veröffentlicht. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den für das Unternehmen geltenden Wertpapiergesetzen und -bestimmungen vorgeschrieben. Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
 



Veröffentlicht von pressrelations