Die LFM GmbH setzt bei der Reinigung auf das innovative Dampfsaugsystem Blue Evolution XL+ von beam – in der Werkstatt genauso wie in seinen Büro- und Sanitärräumen. Foto: Christian Klika/beam GmbH

Das Allroundtalent für die Gebäudereinigung

30.07.2020, 14:00
 
 
LFM GmbH setzt auf den Blue Evolution XL+ von beam. Innovatives Dampfsaugsystem macht Schluss mit Metallstaub

Ob Fensterglas, Metalloberflächen, Fliesen, Teppiche oder Polstermöbel: Das Metallunternehmen LFM aus dem österreichischen Burgkirchen hat in fast allen Bereichen mit Verunreinigungen durch Metallstaub zu tun. Um dennoch ein Höchstmaß an Sauberkeit gewährleisten zu können, setzt der Meisterbetrieb für Metall- und Schweißtechnik bei der Reinigung auf den Blue Evolution XL+ der beam GmbH aus Altenstadt. Das innovative Dampfsaugsystem des bayerischen Qualitätsherstellers ist ein echtes Multifunktionsgerät und sorgt in der Werkstatt von LFM genauso für Top-Hygiene wie in den Büro- und Sanitärräumen sowie Firmenfahrzeugen. Dabei arbeitet der Blue Evolution XL+ mit heißem Trockendampf, er wird nur mit klarem Wasser befüllt und kommt völlig ohne Chemie aus - das ist Green Cleaning pur.

Die über 30 Mitarbeiter der LFM GmbH nehmen es mit Aluminium, Stahl sowie Edelstahl auf und fertigen Metallkonstruktionen für den Fahrzeug-, Maschinen- und Schienenfahrzeugbau, das Bauwesen sowie die Fischzucht. Der Betrieb unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung eigener Ideen und Pläne und beschäftigt sich mit klassischen Schweißarbeiten sowie der Metallbearbeitung durch Kanten, Drehen, Fräsen und Wasserstrahlschneiden. Klar, dass dabei jede Menge Schmutz durch Fette, Öle und andere Korrosionsmittel, aber auch durch Späne und Staub entsteht.

Green-Cleaning-Konzept von beam
„Gerade der Metallstaub ist bei uns fast überall zu finden - das reicht von der Werkstatt und den Sanitärräumen bis hin zu unseren Firmenfahrzeugen. Bisher haben wir hier konventionell mit Lappen und Chemie gereinigt. Dabei wurde der Staub aber nicht richtig entfernt, sondern eher verteilt und setzte sich erst recht auf Teppichen, Polstern und in Fliesenfugen fest. Der Blue Evolution XL+ von beam sorgt jetzt für Top-Hygiene und kommt auch in unserem Büro zum Einsatz. Besonders klasse ist das Green-Cleaning-Konzept von beam, das zu unserer nachhaltigen Firmenkultur passt“, sagt LFM-Geschäftsführerin Susanne Füreder.

Das Familienunternehmen aus Österreich betreibt ein eigenes Sonnen- sowie ein Wasserkraftwerk am nahegelegenen Fluss Mattig, die als Ökostromanlagen zertifiziert sind und den Betrieb mit sauberer Energie versorgen. Für LFM war es deshalb nur konsequent, die firmeneigene Nachhaltigkeitsstrategie auch auf die Reinigung auszuweiten. Der Blue Evolution XL+ von beam überzeugt dabei nicht nur mit seiner Top-Reinigungsleistung, sondern eben auch mit seinem innovativen Green-Cleaning-Konzept: Denn das Dampfsaugsystem wird nur mit klarem Wasser befüllt und kommt völlig ohne chemische Reinigungsmittel aus.

Blue Evolution XL+ inaktiviert Viren
Dabei arbeitet das Multifunktionsgerät des bayerischen Qualitätsherstellers mit bis zu 180 Grad heißem Trockendampf sowie innovativem UVC-Blaulichtfilter und wird höchsten Hygieneansprüchen gerecht: Der Blue Evolution XL+ erfüllt nicht nur den strengen HACCP-Standard, sondern überzeugt auch auf ganzer Linie beim 4-Felder-Test. Keime und Bakterien werden damit zu 99,9 Prozent abgetötet und auch Viren wirkungsvoll inaktiviert - das ist seit der Coronavirus-Pandemie besonders wichtig bei der Reinigung der Sanitär- und Büroräume sowie Fahrzeuge von LFM. „Wir wollen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich unsere Kunden bestmöglich vor einer Ansteckung schützen. Mit dem Blue Evolution gehen wir keine Kompromisse mehr bei der Sauberkeit ein und sorgen für hygienisch reine Oberflächen in unserem Betrieb“, so Füreder.

Der Blue Evolution XL+ von beam erledigt mehrere Arbeitsschritte in einem: dampfen, wischen, saugen und Keime abtöten. Unternehmen können damit bis zu 60 Prozent der Zeit einsparen, welche die Mitarbeiter für das herkömmliche Saubermachen mit Eimer, Lappen und Bürste benötigen würden. Und weil das Dampfsaugsystem mit heißem Trockendampf arbeitet, sind die gereinigten Flächen auch sofort wieder trocken. Weiterer Pluspunkt in der Praxis: Der Blue Evolution XL+ bindet Staub und Späne im Wasserfilter, der am Ende einfach ausgeleert wird. Außerdem werden die aufgesaugten Keime und Bakterien über die UVC-Blaulichtbestrahlung im Wasserfilter abgetötet. So hält das innovative Dampfsaugsystem auch stets die Luft rein.

Unterschiedliche Aufsatzdüsen
Mit dem Gerät von beam lassen sich große Flächen in Fertigung und Lager von LFM genauso wie schwer zugängliche Stellen in Sanitär- und Büroräumen optimal reinigen. Dazu tragen vor allem der über drei Meter lange Schlauch und die unterschiedlichen Aufsätze bei. Die vier beweglichen Lenkrollen machen das Gerät zudem sehr flexibel und einfach im Handling. „Mit dem Blue Evolution haben wir in Sachen Flexibilität und Multifunktionalität einen echten Volltreffer gelandet. Wir können uns bei der Gebäudereinigung voll und ganz auf das Dampfsaugsystem verlassen und sind nicht auf Eimer und Lappen, vor allem aber nicht mehr auf Chemie angewiesen - und das in allen Bereichen unseres Betriebes“, freut sich Susanne Füreder über die Neuanschaffung.

Über die Blue-Evolution-Serie von beam:
Mit ihrer innovativen Blue-Evolution-Serie erobert die beam GmbH derzeit eine Branche nach der anderen. Von der Industrie über das Handwerk bis hin zu Lebensmittelproduktion, Hotellerie und Gastronomie: Die Dampfsaugsysteme gelten als Maß der Dinge, wenn es um die effiziente und chemiefreie Reinigung geht. Dass sie höchsten Hygieneansprüchen genügen, ist wissenschaftlich belegt: So wird die Blue-Evolution-Serie nicht nur dem strengen HACCP-Standard gerecht, sondern überzeugt auch beim 4-Felder-Test auf ganzer Linie.

Je nach Anforderung kann der Anwender aus drei Varianten wählen: Der Blue Evolution S+ schafft eine Leistung von 3.500 Watt und arbeitet mit einem Druck von bis zu 8,0 bar sowie einer Dampftemperatur von bis zu 170 Grad. Als echtes Kraftpaket präsentiert sich der Blue XL+ mit Kraftstromanschluss, der mit bis zu 10,0 bar, bis zu 180 Grad und 7.200 Watt überzeugt. Für die effiziente Maschinenreinigung bietet beam außerdem den Blue Evolution XXL an. Der Dampfreiniger arbeitet mit 18 Kilowatt, einem Druck von 10,0 bar sowie einem Minimum an Feuchtigkeit, sodass Kugellager, Umlenkrollen und Kettenantriebe geschont werden.

Der Blue Evolution S+ und der Blue Evolution XL+ sind mit einem robusten Edelstahl-Gehäuse und vier frei beweglichen Lenkrollen ausgestattet. Die Multifunktionsgeräte verfügen außerdem über verschiedene Aufsatzdüsen und ihr Dampfdruck kann so reguliert werden, dass alle Oberflächen gründlich und schonend gesäubert werden können. Weiterer Pluspunkt in der Praxis: Alle Modelle verfügen über ein zusätzliches Heißwassermodul für hartnäckigste Verschmutzungen. Als Besonderheit warten sie zudem mit einem Blaulicht-Effekt auf, bei dem Keime keine Chance haben. Denn die gelösten Schmutzpartikel landen im Wasserfilter und werden im Wasser gebunden. Die darin enthaltenen Keime werden dann über das UV-Blaulicht abgetötet.

Aktuelle Informationen im Internet unter www.beam.de.

Autorin: Laura Jocham
 
Ingo Jensen
Redaktion Jensen media
redaktion@jensen-media.de
Jensen media GmbH
Hemmerlestraße 4
87700 Memmingen
Telefon 08331/99188-0
Telefax 08331/99188-10
info@jensen-media.de
www.jensen-media.de



Altenstadt - Veröffentlicht von pressrelations