Deutscher Basketball Bund
Deutscher Basketball Bund
Deutscher Basketball Bund
DBB-TV: Zum Abschied von Dirk Nowitzki
11.04.2019, 10:56


„Ich war froh, als es endlich raus war!“ So oder so ähnlich äußerte sich Dirk Nowitzki nach der endgültigen Bekanntgabe seines Karriereendes nach dem Heimspiel seiner Dallas Mavericks gegen die Phoenix Suns. In einer an Emotionalität kaum zu überbietenden „Abschiedsfeier“ in der American Airlines Arena, an der unter anderem auch die NBA-Legenden Charles Barkley, Scottie Pippen, Larry Bird, Shawn Kemp und Detlef Schrempf teilnahmen, wurde dem Würzburger ausführlich gehuldigt. Er hat es sich mehr als verdient. Wohl am lustigsten war dabei die Aussage von Barkley: „Wenn du auf meinen Rat gehört hättest und zur Auburn University gegangen wärest, hätte richtig was aus dir werden können …“

Mit dem Spiel bei den San Antonio Spurs ging heute morgen dann endgültig ein Stück nicht nur deutscher Sportgeschichte zu Ende. Dirk Nowitzki ist nach 21 Jahren in der NBA abgetreten. Wir haben zum Abschied von Dirk Nowitzki ein paar Videobilder „ausgegraben“ und mit einigen ehemaligen Weggefährten gesprochen, die allesamt ganz besondere Erlebnisse mit dem „Dirkster“ teilen und die ihm nun viele gute Ratschläge mit auf den Weg geben. Wer unbedingt verhindern will, dass Dirk Nowitzki sich künftig als Schlagersänger verdingt oder wer endlich seine Wettschulden eingetrieben sehen möchte, wer seinen Spitznamen dem NBA-Star zu verdanken hat und was Dirk für den deutschen Basketball nun wirklich bedeutet … diese Fragen werden in unserem „tribute video“ beantwortet. Eines möchten wir dann doch vorab verraten: Auch der ehemalige Friseur von Dirk Nowitzki zählt zu unseren Gesprächspartnern …
 

Kontakt:
Deutscher Basketball Bund
Schwanenstraße 6-10
58089 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 / 106 175
Mail: bueker@basketball-bund.de
URL: https://www.basketball-bund.de/



Hagen - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
© 2019 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf