Unternehmer für Unternehmer: Die Geschäftsführer der North Channel Bank Stefan Rensinghoff, Harald Zenke und Gunnar Volkers (v.l.n.r.) (Foto: © North Channel Bank)
NCB
NCB

Eine Bank von Unternehmern für Unternehmer

07.11.2019, 15:18

North Channel Bank neu aufgestellt
Die North Channel Bank schlägt neue, zukunftsweisende Wege ein. Sie hat sich von einer Spezialbank im Bereich der Finanzierung von Investitionen in US-Risikolebensversicherungen zu einem Institut entwickelt, das auch progressive und den Mittelstand unterstützende Dienstleistungen anbietet. Mit vier weiteren Geschäftsbereichen bietet die North Channel Bank ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen für ihre Finanzierungs- bzw. Investitionsherausforderungen an.

Dabei besetzt die Bank neben dem Thema US-Lebensversicherungen auch die Geschäftsfelder Structured Finance, Digital Banking, Financial Concierge Services sowie individuelle Dienstleistungen für institutionelle Investoren.

Kleine, feine, innovative Merchant Bank
„Ziel ist es, mit dem Konzept der klassischen Merchant Bank und einem kleinen, aber hocheffizienten Team von Experten unseren Geschäftspartnern einen deutlichen Mehrwert zu verschaffen“, erklärt Gunnar Volkers, Geschäftsführer der North Channel Bank. Sein Kollege in der Geschäftsführung Harald Zenke ergänzt: „Wir sind eine Bank von Unternehmern für Unternehmer. Wir engagieren uns für Transaktionen und Projekte, weil wir glauben, dass sie es wert sind, umgesetzt zu werden. Wir ermöglichen unseren Kunden durch die frühe Einbeziehung von Partnern aus unserem Netzwerk innovative und kostengünstige Lösungswege für die Herausforderungen ihrer Geschäftsideen. Zudem ermöglichen wir unseren Kunden dadurch, auch selbst neue Netzwerke zu nutzen und aufzubauen.“ Stefan Rensinghoff, Mitglied der Geschäftsführung dazu: „Wir alle drei sind hier vor knapp drei Jahren angetreten, um die Bank zunächst von risikobehafteten, wenig profitablen und nicht zur DNA der Bank passenden Geschäftsfeldern zu befreien und ein Geschäftsmodell zu entwickeln, dass auf den Stärken der Bank und ihrer Mitarbeiter aufsetzt. Ich denke, das ist uns gelungen und ich sehe für unsere Kunden einen großen Vorteil darin, dass wir mit hoher Kompetenz, Flexibilität und Schnelligkeit auf individuelle Herausforderungen reagieren können.“

Vordenker, Umsetzer und Qualitätsfinanzierer
Die North Channel Bank will als Vordenker, Umsetzer und Qualitätsfinanzierer von ihren Kunden wahrgenommen werden. Sie ist auch weiterhin eine der ganz wenigen Banken weltweit, die im Bereich der US Life Settlement-Finanzierung eine starke Marktposition besetzt. Mit dem Geschäftsfeld Structured Finance konzentriert sich die Bank vor allem auf die erneuerbaren Energien und will hier Unternehmern helfen, ihre Visionen mit intelligenten Finanzierungslösungen umzusetzen. Institutionelle Investoren profitieren vor allem von Möglichkeiten, in nicht mit den Kapitalmärkten korrelierende Assetklassen zu investieren. Im Bereich Digital Banking will die North Channel Bank Fintechs unterstützen, um deren Visionen in ein regulatorisches Umfeld einzupassen und für sie die Rolle der Fronting Bank zu übernehmen. Mit dem Financial Concierge Service bietet die Bank internationalen mittelständischen Geschäftspartnern Unterstützung beim Eintritt in den europäischen Markt.

Engage, Connect, Enable
Die neuen Leitbegriffe der Bank sollen keine leeren Worthülsen sein. Der Kunde soll durch die engagierte und intensive Unterstützung der Bank und durch ihr Netzwerk in die Lage versetzt werden, seine Ziele zu erreichen. „Uns geht es um einen Werte basierten Geschäftsansatz. Wir erarbeiten gemeinsam mit dem Kunden Lösungen für seine Wünsche, Bedürfnisse oder Herausforderungen, und wir betrachten ihn dabei ganz individuell, ohne jeglichen Standardansatz zu verfolgen“, so Zenke, Rensinghoff und Volkers. „Es geht uns um eine Geschäftsbeziehung auf Augenhöhe, auf Basis von Vertrauen und Ehrlichkeit mit dem Ziel einer langjährigen und nachhaltigen Partnerschaft.“

In fünf Jahren, da sind sich die Manager einig, wollen sie, dass die North Channel Bank als innovative und verlässliche Unternehmerbank bekannt ist, die sich vor anderen Banken mit Themen beschäftigt, die für ihre Kunden wie für die Gesellschaft relevant sind. Auch soll sie als attraktiver Arbeitgeber junge Talente anziehen.

Die North Channel Bank GmbH & Co. KG wurde im Jahr 1924 als Privatbank Bankhaus Oswald Kruber mit Sitz in Berlin gegründet. 2009 hat eine nordamerikanische Investorengruppe mit Erfahrungen im Zweitmarkt für US-Lebensversicherungen das Bankhaus erworben und in North Channel Bank umbenannt. In den folgenden Jahren entwickelte sich die Bank zu einem der führenden Institute bei der Finanzierung von US-Lebensversicherungen. Mit der Übernahme der Tochtergesellschaft NorthStar Life Services, LLC 2013 erhielt die Bank unmittelbaren Zugriff und Einfluss auf einen zuverlässigen, erfahrenen und renommierten Servicer. Heute bietet die Bank neben Finanzierungen auch Investitionen in US-Lebensversicherungen an. Im Bereich Structured Finance legt die Bank den Schwerpunkt insbesondere auf Finanzierungen im Sektor Erneuerbare Energien (Fokus: Eigenkapitalzwischenfinanzierungen), Investitionsgüterfinanzierungen und Wachstumsfinanzierungen.


Mainz - Veröffentlicht von pressrelations


zurück
Druckversion