Olivier Aldrin, CEO von Expleo (Bildquelle: Expleo)

Expleo feiert den ersten Geburtstag!

13.02.2020, 12:20


Die Expleo-Gruppe, vormals Assystem Technologies und SQS, feiert den ersten Geburtstag ihres Marken-Relaunches. Die Änderung der Marke folgte auf eine Reihe von Akquisitionen, die ein neues End-to-End-Serviceportfolio ermöglichten. Dafür wurden Engineering, Qualitätssicherung und Managementberatung für die digitale Transformation miteinander verzahnt.

Im vergangenen Jahr hat Expleo wichtige Meilensteine erreicht, die unterstreichen, wie ein Technologiepartner der neuen Generation Unternehmen dabei unterstützt, Innovationen in großem Maßstab zeitnah zu realisieren:

* 4 500 neue Mitarbeiter mit vielfältigen Fähigkeiten und Fachkenntnissen wurden in das globale Team integriert.

* Ein neuer Hauptsitz wurde im November in Saint-Quentin-en-Yvelines (Frankreich) eingeweiht. Dadurch hat die Gruppe ihre Position im Herzen eines Geschäftsdistriktes im Westen von Paris gestärkt und rückte so näher an namhafte Großkunden heran, insbesondere aus der Automobil- und Verteidigungsindustrie.

* Mit der Gründung neuer Niederlassungen in Australien und Russland hat Expleo auch die globale Präsenz ausgebaut. Ein wichtiger Schritt, der es Expleo ermöglicht, den Kundenanforderungen besser gerecht zu werden und sich in Wachstumsmärkten fest zu positionieren.

„Der Re-Launch als Expleo war der Beginn eines sehr spannenden Weges mit einem umfassenden Ziel, bessere Services für unsere Kunden zu etablieren. Damit haben wir eine couragierte Antwort auf sich schnell verändernde Marktbedingungen gefunden, in der Technik und Software immer stärker miteinander verwoben sind. Mit einem Team aus 15 000 technikbegeisterten Mitarbeitern in 30 Ländern arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen. Dadurch können wir deren hochindividuelle Anforderungen mit einem optimalen Mix an Lieferoptionen abdecken und globale, komplexe Projekte erfolgreich, zeitgerecht und mit höchster Rentabilität durchführen. Wir konzentrieren uns im Jahr 2020 verstärkt auf Wachstum, mit einem starken Schwerpunkt auf Vertrieb und Kundenbetreuung“, so Olivier Aldrin, CEO von Expleo.

Unser Beitrag für eine vernetzte, nachhaltige und sichere Gesellschaft
Expleo engagiert sich in technologieintensiven Projekten, die dazu beitragen, Unternehmen und Gesellschaft stärker zu vernetzen und sie nachhaltiger und sicherer zu machen. Anhand einer Reihe von Kernprojekten wird dargestellt, wo Expleo-Mitarbeiter ihren Beitrag leisten:

Fabrik der Zukunft
Zur Modernisierung ihres historischen Industriestandortes in Sochaux (Frankreich) hat sich die PSA Group für ihren langjährigen Partner Expleo entschieden. Nach Umstellung und Transformation einer Fertigungsstraße wird diese eine Produktionskapazität von 400 000 Fahrzeugen pro Jahr haben.

Internet für alle
Expleo bringt Expertise im Bereich Montage, Integration und Test in das OneWeb-Projekt von Airbus ein. Ein Schwarm von 900 Satelliten soll künftig in Betrieb genommen werden, um weltweit einen preisgünstigen Internetzugang zu ermöglichen. Die erste Mission wurde bereits im Februar 2019 vom Raumfahrtzentrum in Guayana/Kourou gestartet.

Grüne Innovationen: ein neuer biobasierter Verbundwerkstoff aus Bambusfaser
Expleo arbeitet mit sechs weiteren Unternehmen und Forschungslabors an der Entwicklung neuer biobasierter technischer Verbundwerkstoffe aus langen Bambusfasern. Ziel ist die Schaffung einer Alternative zu Polymerverbundwerkstoffen, die unter die EU-REACH-Richtlinie fallen. Diese Innovation könnte künftig den ökologischen Fußabdruck von Flugzeugen verkleinern, indem ihre Konstruktion leichter und so der Treibstoffverbrauch reduziert wird. Die ersten Prototypenbauteile sollen 2021 gefertigt werden.

Digitale Transformation auf dem britischen Energiemarkt
Expleo unterstützt die Data Communications Company (DCC) bei der Realisierung eines neuen Dienstes im Auftrag der britischen Regierung. Kunden können damit den Energieversorger schneller und zuverlässiger wechseln. Expleo arbeitet mit Serviceanbietern und Vertragspartnern zusammen, um sicherzustellen, dass das System reibungslos funktioniert und in der Entwicklung auftretende Risiken frühzeitig erkannt und behoben werden.

Die Zeichen stehen auf Wachstum
Eine starke europaweite Präsenz sowie schnell wachsende Niederlassungen in Nordamerika und Asien werden durch Offshore-Zentren in Ägypten, Indien, Marokko, Nordirland, Portugal, Rumänien und Spanien verstärkt. Ziel ist es, das Wachstum im Jahr 2020 mit einem starken Fokus auf Vertrieb und Kundenbetreuung fortzusetzen.

Darüber hinaus plant die Expleo-Gruppe weitere Expansion. Insbesondere in Indien sollen die Kapazitäten in den nächsten Jahren verdoppelt werden. Auch 2020 setzt das Unternehmen mit 5 000 Neueinstellungen weltweit auf menschliche Intelligenz bei der Realisierung neuer Technologien.

Über Expleo
Expleo bietet ein einzigartiges Angebot an integrierten Engineering-, Qualitäts- und Strategieberatungsleistungen für die digitale Transformation. In einem Umfeld beispielloser technologischer Beschleunigung sind wir der zuverlässige Partner innovativer Unternehmen. Wir helfen ihnen, einen Wettbewerbsvorteil zu gewinnen und das Leben von Millionen von Menschen zu verbessern.
Expleo ist in allen technologieintensiven Branchen tätig, die zu einer vernetzten, nachhaltigen und sicheren Gesellschaft beitragen. Wir greifen auf umfangreiche branchenspezifische Expertise zurück und unterstützen unsere Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette, von der Beratung und Agilität des Unternehmens über Design, Produktion und Post-Development-Services sowie Qualitätsmanagement.
Unsere 15.000 Mitarbeiter unterscheiden sich dadurch, dass sie Mut und Zuverlässigkeit im täglichen Betrieb kombinieren, ein unverzichtbares Gleichgewicht in Zeiten ständiger Umbrüche. Wir sind in mehr als 30 Ländern tätig und erzielten im Jahr 2019 einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro.
Nachfolgend sind die Expleo-Unternehmen aufgeführt: Aerotec, Athos Aéronautique, Double Consulting, Edison Technical Recruitment, Moorhouse Consulting, Silver Atena, Stirling Dynamics, Sud Aviation Services, Trissential und Vista Technologies.

Für weitere Informationen: expleogroup.com

Expleo Germany GmbH
Katja Kamphans
Director Marketing & Communications
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 1-3
80807 München
Telefon: +49 89 608090-340
E-Mail: katja.kamphans@expleogroup.com
Website: expleogroup.com


München - Veröffentlicht von pressrelations