Flexport startet Netzwerk mit zertifizierten Partnern

16.12.2021, 10:23

Flexport startet Netzwerk mit zertifizierten Partnern

Flexport, die Plattform für globale Logistik, startet ab sofort sein neues Certified Partner Network. Dank einem einzigartigen Ökosystem von Logistikdienstleistern können Flexport Kunden zukünftig noch besser von marktspezifischem Fachwissen und internationalem Service profitieren - die datenbasierten Insights der Flexport-Plattform helfen Exporteuren und Importeuren dabei, ihre globale Logistikaktivitäten weiter zu optimieren und voranzutreiben.

Um in einem schnelllebigen und globalen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen auf tagesaktuelle Herausforderungen möglichst flexibel reagieren, um die hohen Service-Ansprüche ihrer Kunden immer wieder aufs neue erfüllen zu können. Ab sofort profitieren Flexport-Kunden in weltweit über 89 Ländern dabei vom Flexport Certified Partner Network, einem Ökosystem mit zertifizierten Logistikdienstleistern.

Die zertifizierten Partner stellen dabei ihre Services über die Technologieplattform von Flexport zur Verfügung. Da alle beteiligten Unternehmen so in Echtzeit auf der Flexport-Plattform zusammenarbeiten können, sorgen mehr Transparenz und eine nahtlose Vernetzung für eine hohe Servicequalität innerhalb der Lieferkette und bieten ein besonderes Kundenerlebnis. Alle Partner verfügen zudem über jahrzehntelange Erfahrung, kennen sich bestens mit den Besonderheiten ihrer lokalen Märkte aus und müssen hohe Compliance-, Daten- und Sicherheitsstandards erfüllen. „Bei den aktuellen Herausforderungen, die der globale Handel mit sich bringt, ist ein kundenzentriertes Netzwerk von zuverlässigen Partnern, ein wichtiger Erfolgsfaktor“, so Will Urban, Chief Revenue Officer bei Flexport. „Im Zusammenspiel mit unserer Plattform-Technologie, ermöglicht es das Certified Partner Network unseren Kunden, lokales Know-how auf eine Art und Weise zu nutzen, wie es bisher nicht möglich war“, sagt Urban.

„Das von Flexport zertifizierte Partnernetzwerk hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wir unser hohes Liefervolumen bewältigen konnten. Insbesondere in diesen turbulenten Zeiten hilft es besonders, wenn sich alle Prozesse innerhalb der Lieferkette über eine Plattform transparent abbilden und nativ steuern lassen“, betont Chad Timothy, Senior Trade Specialist von Specialized Bicycle Components.

Über Flexport:
Wir glauben, dass der Handel die Menschheit voranbringen kann. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den globalen Handel so einfach wie möglich zu machen. Flexport ist die Plattform für globale Logistik, die Käufern, Verkäufern und ihren Logistik-Partnern die Technologie und die Dienstleistungen zur Verfügung stellt, die sie brauchen, um zu wachsen und innovativ zu sein. Heute nutzen Unternehmen jeder Größe - von aufstrebenden Marken bis hin zu den Fortune 500 - die Technologie von Flexport, um jedes Jahr Waren im Wert von mehr als 10 Milliarden US-Dollar durch 112 Länder zu transportieren. Mehr Informationen unter https://de.flexport.com.


Hamburg - Veröffentlicht von pressrelations