SAP Deutschland
SAP Deutschland
SAP Deutschland

LEARNTEC 2019: Schlauer werden mit SAP

29.01.2019, 10:17


Vom Machine Learning über intelligente Chatbots bis zu Embedded Learning: SAP stellt auf der LEARNTEC 2019 (29. bis 31. Januar 2019) neue Formate vor, mit denen sich Mitarbeiter schneller und effektiver weiterbilden können. Auf dem SAP-Messestand (Halle 1 / E38, Messe Karlsruhe) lernen Besucher intuitiv anwendbare, anpassbare und kontinuierlich aktualisierbare Angebote kennen, die sich jederzeit überall nutzen und optimal in den eigenen Arbeitsablauf integrieren lassen.

Zu den Neuheiten, die SAP auf Europas größter Veranstaltung für digitale Bildung präsentiert, gehört das SAP Enable Now Framework. Lerninhalte sind direkt in die SAP-Cloud-Lösungen eingebettet. Das heißt: Passend zu Arbeitsschritten und Prozessen führen Anleitungen und Tutorials die Anwender durch die jeweiligen Aufgaben. Mit der Lösung SAP Enable Now lassen sich zudem eigene Lerninhalte erstellen und vorhandene individualisieren. Wer seine Angebote lieber produzieren lassen möchte, den unterstützen die Services SAP Enablement Content Factory oder SAP-Partner für SAP Enable Now. „Qualifizierte Mitarbeiter sind der größte Wettbewerbsvorteil in der heutigen digitalen Transformation“, sagt Bernd Welz, Chief Knowledge Officer. „SAP Enable Now Framework steigert die Produktivität der Mitarbeiter dank integrierter Hilfe- und Lerninhalte in SAP-Cloud-Lösungen wie SAP S/4 HANA oder SAP SuccessFactors. Es ermöglicht zudem die Entwicklung relevanter, unternehmensspezifischer Inhalte, die Mitarbeitern integriert in die Arbeitsabläufe zur Verfügung stehen.“

Darüber hinaus erhalten Nutzer von SAP SuccessFactors Learning ab sofort individuelle Empfehlungen für Weiterbildungen und Schulungen: Mit Machine Learning schlägt das Lernmanagement-System von SAP passende Trainingsinhalte vor. Auch Chatbots kommen auf dem SAP Learning Hub bereits zum Einsatz. Denn Umfragen zeigen, dass Anwender des digitalen SAP-Lernangebots die intelligenten Assistenten nicht nur immer häufiger nutzen, die Bots werden auch immer besser. So hat die Spracherkennung im Januar 2019 eine Genauigkeit von 97 Prozent erreicht - vor einem Jahr waren es lediglich 78 Prozent.

An allen Messetagen können sich Besucher außerdem in Vorträgen von SAP über die aktuellen Trends in der digitalen Weiterbildung informieren: Wie steigern Chatbots die Akzeptanz von Software bei den Nutzern? Und wie lassen sich abstrakte Themen wie Blockchain über Virtual Reality vermitteln? Wie unterstützt Lernen die digitale Transformation und wie lässt sich Lernen selbst transformieren?

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:
Dana Rösiger, +49 62277 63900, dana.roesiger@sap.com, CET
Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.


Walldorf - Veröffentlicht von pressrelations