Live-Demonstration der neuen Schwenkbiegemaschine MAKU bei Schröder in Wessobrunn-Forst. (Bildquelle: Schröder Group)
Schröder
Schröder

Live-Präsentation im Werk der Hans Schröder Maschinenbau - Schröder-Partner erleben MAKU-Premiere

07.03.2019, 13:46


Mit der neuen Schwenkbiegemaschine MAKU erweitert die Hans Schröder Maschinenbau GmbH ihr Portfolio an motorgetriebenen Schwenkbiegemaschinen für die Dünnblechbearbeitung. Zur Produktpremiere mit Live-Demonstrationen der vielfältigen Funktionen lud der Blechspezialist acht seiner europäischen Vertriebspartner ins Werk Wessobrunn-Forst ein. Ein Grund: Viele der Partner wollen die attraktive und vielseitige Maschine möglichst schnell auf Messen und eigenen Veranstaltungen in ihren Regionen präsentieren. Für interessierte Spenglerbetriebe in Deutschland wird die MAKU erstmals auf der Hausmesse der Kaufmann Ulm Spenglereibedarf GmbH (15.03.-16.03.2019) zu besichtigen sein.

Acht europäische Vertriebspartner der Hans Schröder Maschinenbau GmbH ließen sich während der Produktpremiere der MAKU im Werk Wessobrunn-Forst begeistern: Händler aus Dänemark, Schweden, den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich und Polen sowie zwei deutsche Partner waren vertreten.

Mit der neuen MAKU zielt Blechbiegespezialist Schröder auf Klempnereien und Instandsetzungsbetriebe, die das bequeme und präzise Handling, die Effizienzvorteile und Bearbeitungsfreiheiten einer motorischen Schwenkbiegemaschine nutzen wollen. Die in den Nutzlängen 2 520 mm und 3 220 mm erhältliche MAKU ist der ideale Einstieg in die motorisierte Dünnblechbearbeitung bis 1,5 mm. In einem extrem robusten, verwindungssteifen Maschinenkörper sind hochpräzise Antriebe und standardmäßig eine einfach zu bedienende nano Touch-Steuerung untergebracht.

Die Maschine punktet mit zahlreichen Optionen. So sind als Oberwangenwerkzeuge Spenglerschiene, Spitzschiene, Rundschiene und verschiedene Geißfußschienen verfügbar. Neben den großen Freiräumen an Ober- und Unterwange gibt es für die MAKU erstmals eine zurückgesetzte Biegewange mit gekröpfter Biegeschiene. Optional kann als Steuerung zudem die bekannte Schröder-Grafiksteuerung POS 2000 Professional eingesetzt werden.

Interessierte Spengler können die neue Schwenkbiegemaschine MAKU erstmals auf der beliebten Hausmesse der Kaufmann Ulm Spenglereibedarf GmbH am 15. und 16. März 2019 in Neu-Ulm in Aktion erleben.

Über Schröder Group
Die Schröder Group besteht aus der Hans Schröder Maschinenbau GmbH mit Sitz in Wessobrunn-Forst und der SCHRÖDER-FASTI Technologie GmbH mit Sitz in Wermelskirchen. 1949 gegründet, vereinigt die Hans Schröder Maschinenbau GmbH Tradition und Moderne im Maschinenbau: Als qualitäts- und kundenorientiertes Familienunternehmen erfolgreich geführt, hat sich Hans Schröder Maschinenbau auf die Entwicklung moderner Maschinenkonzepte für das Biegen und Schneiden von Blechen spezialisiert. Durch die 2006 erfolgte Integration der Fasti-Werke und mit weltweiter Präsenz ist die Schröder Group heute einer der führenden Anbieter für Maschinen zum Schwenkbiegen, Schneiden, Sicken, Bördeln und Rundbiegen von Blechen aller Art. Die Vielfalt der Präzisionsmaschinen reicht von bewährten Lösungen für das Handwerk bis hin zu innovativen Hochleistungsmaschinen für die automatische industrielle Fertigung. Insgesamt beschäftigt die Schröder Group heute mehr als 270 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten im In- und Ausland.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schroedergroup.eu.
Schröder Group
Schröder Maschinenbau GmbH
Janina Biró
Feuchten 2
82405 Wessobrunn-Forst
Deutschland
T: +49 8809 9220-68
E-Mail: jj@schroedergroup.eu
Website: www.schroedergroup.eu


Wessobrunn-Forst - Veröffentlicht von pressrelations


zurück
Druckversion