Maple Gold arrangiert 2,3 Millionen Dollar Flow-Through-Finanzierung

18.03.2019, 08:55

Montreal (Quebec): Maple Gold Mines Ltd. freut sich, bekannt zu geben, dass sie eine nicht vermittelte Flow-Through Finanzierung für einen Gesamtbruttoerlös von 2,3 Mio. C$ (das "Angebot") durch die Ausgabe von 18.400.000 Stammaktien (die "Aktien") zu einem Preis von 0,125 C$ je Aktie arrangiert hat.

Matthew Hornor, President und CEO von Maple Gold, sagte: "Diese Flow-Through Kapitalerhöhung gegen eine Prämie auf den Markt ermöglicht es dem Unternehmen, Harddollars zu sparen, während das neue Flow-Through-Kapital dazu beiträgt, die Explorations- und Bohrausgaben das ganze Jahr über zu decken. Die Bohrungen werden in Kürze beginnen, wenn wir das Douay-Projekt finanziell gestärkt vorantreiben und gleichzeitig unsere Gespräche mit anderen potenziellen, langfristigen Partnern fortsetzen."

Die Aktien sind "Flow-Through"-Aktien gemäß dem Income Tax Act (Kanada) und unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten plus einem Tag ab dem Datum des Abschlusses. Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Privatplatzierung zu verwenden, um das Douay-Goldprojekt weiter voranzutreiben.

Das Angebot wird voraussichtlich bis zum Ende des Monats abgeschlossen sein und unterliegt dem Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung der Börse.

Die angebotenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "U.S. Securities Act") oder nach US-amerikanischen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an oder für Rechnung oder zugunsten von Personen in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen des U.S. Securities Act und den geltenden US-amerikanischen Wertpapiergesetzen ausgenommen. Diese Pressemitteilung stellt weder in den Vereinigten Staaten noch in einer anderen Rechtsordnung ein Angebot zum Verkauf oder die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar.

Über Maple Gold
Maple Gold ist ein fortschrittliches Goldexplorations- und Entwicklungsunternehmen, das sich auf die Definition eines Goldprojekts im Distriktmaßstab in einer der weltweit führenden Bergbaujurisdiktionen konzentriert. Das Douay-Goldprojekt des Unternehmens mit einer Fläche von ~392 km² befindet sich entlang der Casa Berardi Deformationszone (55 km Streichlänge) innerhalb des produktiven Abitibi Greenstone Belt im Norden von Quebec, Kanada. Das Projekt verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur und eine etablierte Goldressource (3), die in mehrere Richtungen offen bleibt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.maplegoldmines.com/index.php/en/

IM NAMEN VON MAPLE GOLD MINES LTD.

"Matthew Hornor"

B. Matthew Hornor, Vorstandsvorsitzender und CEO

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:

Herr Joness Lang
VP, Unternehmensentwicklung
Handy: 778.686.6836
E-Mail: jlang@maplegoldmines.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Zukunftsgerichtete Aussagen:
Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" (zusammenfassend als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze in Kanada, einschließlich Aussagen über das zukünftige Mineralpotenzial der Porphyry-Zone, das Potenzial für eine signifikante Mineralisierung aus anderen Bohrungen im Rahmen des genannten Bohrprogramms und den Abschluss des Bohrprogramms. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Unsicherheiten und der bestmöglichen Einschätzung des Managements über zukünftige Ereignisse. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen Risiken und Unsicherheiten bergen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über den Zeitpunkt und den Abschluss der Privatplatzierung. Wenn hierin verwendet, sollen Wörter wie "antizipieren", "werden", "beabsichtigen" und ähnliche Ausdrücke dazu dienen, zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen, die das Management zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung für angemessen hielt, oder in bestimmten Fällen auf Gutachten von Dritten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken sowie Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich unsere tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von zukünftigen Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder stillschweigend erwähnt werden. Für eine detailliertere Erläuterung dieser Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ergebnissen abweichen, verweisen wir auf die Einreichungen von Maple Gold Mines Ltd. bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden, die auf www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com. verfügbar sind. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.


Veröffentlicht von pressrelations


zurück
Druckversion