Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt
Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt
Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt

Martin Dowideit rückt beim Handelsblatt auf, Kim Balve verantwortet Produktportfolio der WirtschaftsWoche

29.03.2019, 11:06
Die Handelsblatt Media Group treibt ihre Digitalisierungsstrategie weiter voran: Martin Dowideit (40), bisher Leiter Digitales beim Handelsblatt, steigt zum Head of Product Handelsblatt auf. In dieser neu geschaffenen Position wird er ab 1. April 2019 vor allem die Paid Content-Strategie und den Ausbau der digitalen Produkte der Marke Handelsblatt weiter vorantreiben. Dazu zählen unter anderem die erfolgreiche App, die Webseite sowie künftige neue Angebote.

„Wir setzen strategisch darauf, vor allem mit unseren mobilen Angeboten neue digitale Abonnenten hinzuzugewinnen“, sagt Gerrit Schumann, Geschäftsführer der Handelsblatt Media Group. „Dazu müssen wir eine perfekte Mischung aus fundiertem Journalismus, hervorragendem Benutzererlebnis und sehr gutem Service bieten. Martin Dowideit verfügt über die beste Expertise, um unser digitales Produktportfolio erfolgreich auszubauen. Gleiches gilt für Kim Balve, die den Schwerpunkt für die WirtschaftsWoche setzt.“

Martin Dowideit zu seiner neuen Aufgabe: „Mein Ziel ist es, das digitale Handelsblatt zum unverzichtbaren Begleiter im Alltag unserer Leserinnen und Leser zu machen. Gemeinsam mit Redaktion, Produktentwicklung und Verlag werden wir künftig noch mehr Abonnenten gewinnen und an uns binden.“

Auf Seiten der WirtschaftsWoche ist Kim Balve (30) als Head of Business übergreifend für die Planung und Steuerung aller strategischen und operativen Projekte und Produkte der WirtschaftsWoche verantwortlich - sowohl im Print als auch Digital. Zudem bildet sie in ihrer Funktion die Schnittstelle zwischen Redaktion, Vertrieb & Marketing, Digitalen Produkten, Data Management und Vermarktung.

Kim Balve und Martin Dowideit gehören in ihren neuen Funktionen beide zum Bereich Digital Products und Development der Handelsblatt Media Group.

Martin Dowideit ist seit 2012 in verschiedenen Rollen für die Handelsblatt-Redaktion tätig. Er ist Absolvent der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft und arbeitete unter anderem als Wirtschaftskorrespondent der Welt in New York. Zuletzt verantwortete er im Handelsblatt-Newsroom als Leiter Digitales das Nachrichtengeschäft und war Ansprechpartner des Verlags für die digitale Produktentwicklung.

Kim Balve ist seit 2014 bei der Handelsblatt Media Group und war u.a. im Produkt- und Projektmanagement für die Medienmarken Handelsblatt und WirtschaftsWoche sowie als Leiterin Strategieprojekte und stellvertretende Leiterin Client Communication tätig. Zuvor war sie mehr als drei Jahre bei der InfraServ GmbH in Köln beschäftigt.


Kontakt:
Kerstin Jaumann
Leiterin Presse & Kommunikation
Tel.: +49 (0)211 - 887 1015
E-Mail: pressestelle@handelsblattgroup.com



Veröffentlicht von pressrelations