Deutsche Telekom AG
Deutsche Telekom AG
Deutsche Telekom AG

Mit Magenta Telekom in die digitale Zukunft Österreichs

07.05.2019, 09:54

  • Aus T-Mobile Austria und UPC Austria wird Magenta Telekom
  • Leistungen ab sofort unter der Angebotsmarke Magenta
  • Unternehmensmarke bleibt das T-Logo
Österreich gewinnt einen neuen Anbieter für Mobilfunk und Festnetz. Aus T-Mobile Austria und UPC Austria wird Magenta Telekom. Die Tochter der Deutschen Telekom bündelt ihre Leistungen unter der Angebotsmarke Magenta. Die Unternehmensmarke bleibt das international bekannte T-Logo. Kunden erleben unverändert beste Netzqualität. 

Der Markenauftritt vermittelt ein starkes Signal für den Neustart. „Magenta wird noch deutlicher als in anderen Märkten im Mittelpunkt der Kommunikation stehen“, erklärt Hans-Christian Schwingen, Markenchef der Deutschen Telekom. „Wir etablieren eine unverkennbare Angebotsmarke. Auch aus strategischer Sicht ist diese Entwicklung logisch und konsequent.“ Mit dem gebündelten Angebot von Mobilfunk und Festnetz folgt Magenta Telekom der Strategie des Mutterkonzerns.
Die neue Angebotsmarke symbolisiert die Zugehörigkeit zur Telekom. Sie setzt sich aus dem Schriftzug Magenta und einem hochgestellten T im Kreis zusammen. Hans-Christian Schwingen: „Der Kunde kauft Magenta-Angebote von der Unternehmensmarke T. Wir bieten damit eine Art Herkunfts- und Qualitätssiegel.“ 

Markenauftritt stellt Magenta in den Fokus
Neben dem neuen Logo nimmt Magenta eine wichtige Rolle in der visuellen Kommunikation ein. Privatkunden erleben die Angebote durch die flächig eingesetzte Farbe mit weißer Schrift. Geschäftskunden werden unter Magenta Business angesprochen. Die Kommunikation zeichnet sich durch einen höheren Weißanteil mit Magenta Schrift aus.
Mit dem heutigen Start wird das Unternehmen den Markenauftritt Schritt für Schritt umstellen. Der künftige formale Name wird Magenta Telekom GmbH sein. Er wird die Bezeichnung T-Mobile Austria GmbH später ablösen. Magenta ist wie alle Markenelemente der Deutschen Telekom exklusiv geschützt.

Hintergrund
T-Mobile Austria und UPC Austria sind 2018 zu einem Unternehmen verschmolzen. Entstanden ist ein starker integrierter Anbieter. Magenta Telekom bietet Mobilfunk- und Festnetzlösungen an. Das entspricht der Strategie der Deutschen Telekom. Das Unternehmen fokussiert sich in ihren europäischen Gesellschaften auf konvergente Produkt-Bündel. „Führender Europäischer Telekommunikationsanbieter“ ist das erklärte Ziel des Konzerns.
Weitere Informationen unter www.magenta.at.
 

Kontakt: 
Deutsche Telekom AG
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 - 181 49 49
Telefax: +49 (0228) 181-8872
Mail: presse@telekom.de
URL: http://www.telekom.de



Bonn - Veröffentlicht von pressrelations


zurück
Druckversion