Mit Mastercard rund um die 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin ganz besondere Momente erleben
30.01.2019, 15:02
Mastercard ist stolz, im fünften Jahr in Folge offizieller Partner der Internationalen Filmfestspiele Berlin zu sein. Das Engagement für die Berlinale ist ein zentraler Baustein der Sponsoringstrategie von Mastercard, das sich auf emotionale Segmente wie Film, Sport, Reisen, Musik oder Kulinarik fokussiert. In jedem dieser Bereiche kreiert und kuratiert Mastercard weltweit unbezahlbare Momente, die Menschen mit Mastercard erleben können - so auch bei der 69. Ausgabe des weltweit größten Publikumsfilmfestivals, das vom 7. bis 17. Februar 2019 in Berlin stattfindet.

Im Zoo Palast, einer der Hauptspielstätten der Filmfestspiele, wird die „Mastercard Berlinale Lounge“ der perfekte Treffpunkt für alle Kinoenthusiasten. Mastercard-Inhaber können sich bei Snacks und Getränken erfrischen und natürlich kontaktlos oder mobil bezahlen. Dabei haben die Gäste jederzeit einen Blick auf das Blitzlichtgewitter am roten Teppich des Zoo Palasts und erleben den Glamour der Filmfestspiele hautnah.

Das Kulinarische Kino der Berlinale präsentiert vom 10. bis 15. Februar 2019 Filme über die Beziehungen zwischen Essen, Kultur und Politik. Im „Film & Food“ Programm kreieren Spitzenköchinnen und Spitzenköche ein vom Film inspiriertes Menü, das nach der Premiere im Gropius Mirror Restaurant serviert wird. Mastercard ist in diesem Jahr erstmals exklusiver Partner des Kulinarischen Kinos.

„Als Technologieunternehmen widmet sich Mastercard - ebenso wie die Berlinale - innovativen Projekten und als Marke den Emotionen seiner Kunden“, sagt Peter Bakenecker, Divisional President Germany and Switzerland bei Mastercard. „Wir freuen uns, dass wir im fünften Jahr unserer Partnerschaft wieder ganz neue unbezahlbare Momente auf der Berlinale schaffen können.“

Kontaktloses Bezahlen mit der Mastercard oder dem Smartphone ist für Festivalbesucher an allen Berlinale-Ticketcountern möglich. Darüber hinaus wird es in den Potsdamer Platz Arkaden einen exklusiven Mastercard-Ticketschalter geben. Wer dort im Zeitraum vom 4. bis 10. Februar mit der Mastercard zahlt, kann sich die Chance auf ein kleines Dankeschön sichern. Am Mastercard-Caravan in der Varian-Fry-Straße werden in diesem Zeitraum zudem Getränke und Macarons angeboten.

Mit dem Programm Priceless Cities können Mastercard-Inhaber das ganze Jahr über exklusive Angebote und Erlebnisse genießen. Mehr Informationen dazu sowie zu speziellen Aktionen rund um die Berlinale 2019 gibt es auf der Seite priceless.com.

Die Berlinale ist eines der wichtigsten Events der internationalen Filmindustrie. Nationale und internationale Stars präsentieren sich und ihre neuesten Filmkreationen in Berlin. Eine halbe Million Mal strömten Cineasten und mehr als 21.000 Fachbesucher aus 130 Ländern im Jahr 2018 ins Kino. Für elf Tage im Februar sorgt die Berlinale in der Hauptstadt für eine mitreißende Atmosphäre - und mit Mastercard ist man mittendrin.

Über Mastercard

Mastercard (NYSE: MA) ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Unser globales Zahlungsabwicklungsnetzwerk verbindet Mastercard Kartenbesitzer, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Die Produkte und Leistungen von Mastercard gestalten die alltäglichen Handelsgeschäfte für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Das gilt für Einkaufen und Reisen ebenso wie für Unternehmensführung und die Verwaltung von Finanzen. Folgen Sie uns auf Twitter @MastercardDE, reden Sie mit im Beyond the Transaction Blog und abonnieren Sie die neuesten Nachrichten im Engagement Bureau.


Frankfurt am Main - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
PDF
© 2019 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf