Bio Verpackungen bei Pack4Food24
PR-Gateway
PR-Gateway

Nachhaltige Einweglösungen in Gastronomie und Lebensmittelhandel immer gefragter

24.02.2020, 14:19
Restaurants, Imbissbetriebe, Foodtrucks, Lieferdienste, usw. setzen beim Außerhausverkauf ihrer Produkte immer mehr auf umweltfreundliche Verpackungs- und Einweglösungen

Gerade in der Gastronomie und dem Imbissbereich findet in den letzten Monaten eine verstärkte Nachhaltigkeitsdiskussion statt. Einerseits befeuert durch die geplanten EU Verbote im Bereich der Plastiktüten oder Einwegverpackungen aus Kunststoff, aber auch durch die stetige mediale Aufmerksamkeit für ökologische Problemstellungen, befassen sich auch Gastronomen, Imbissbetreiber, Lebensmittelhändler, usw. verstärkt mit der Nachhaltigkeit ihrer täglichen Arbeit.
Gerade im Bereich der eingesetzten Serviceverpackungen und Einweglösungen liegt natürlich enormes Optimierungspotential, und so wundert es nicht, dass ökologisch bewußte Unternehmen aktiv auf der Suche nach umweltfreundlichen und nachhaltigen Alternativen sind. Selbstverständlich verschließt sich auch die Verpackungsindustrie nicht dieser Entwicklung, und versucht den Bedarf durch sinnvolle und adäquate Lösungen zu decken. Gut beobachten kann man dies in den Sortimenten von Verpackungs- und Rehogaspezialisten, wie z.B. der Ragaller Gruppe Deutschland, oder auch bei B2B Onlinehändlern wie Pack4Food24.de ( https://www.pack4food24.de), wo man fast täglich neue und praktische Innovationen im Bereich der umweltfreundlichen Einweglösungen finden kann. Hier arbeitet man aktiv an der Weiterentwickling neuer Rohstoffe wie Zuckerrohr, Palmblättern, PLA oder Bambus für benötigtes Bio Einweggeschirr, aber auch für Bio Becher, Bio Menüboxen, Bio Salatschalen, etc. ( https://www.pack4food24.de/bio-einwegverpackungen), um herkömmliche Kunststoffe und schwer zu recycelnde Materialien bestmöglich und weitestgehend ersetzen zu können. Neben dem biologischen Ursprung, meist aus schnell nachwachsenden Pflanzen, spielt natürlich auch die Abbaubarkeit, bzw. das mögliche kompostieren und recyceln eine große Rolle.
Man darf getrost davon ausgehen, dass diese Entwicklung nicht rückläufig sein wird, und auch weiterhin Innovationen für den nachhaltigen Einsatz in der Gastronomie und dem Lebensmittelhandel bestaunt werden dürfen.


Pressekontakt
DeBa Professionals
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289030
info@deba-professionals.de
www.deba-professionals.de






Grevenbroich - Veröffentlicht von pressrelations