v.l.n.r.: Prof. Franz Josef Radermacher, Cornelia Kunz, Dr. Christoph Brüssel
PR-Gateway
PR-Gateway

Neues Mitglied im Senat der Deutschen Wirtschaft

02.12.2019, 12:42
Zum 30.11.2019 wird Cornelia Kunz, Managing Director VIPCON GmbH, in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen.

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen. Die ethischen Grundsätze der Wertegemeinschaft des Senats können auch Grundlage und Leitlinie für das wirtschaftliche Handeln der Mitglieder des Senats sein. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie die soziale Kompetenz von Unternehmern und Führungskräften prägen die Arbeit des Senats.
Seit über 20 Jahren führt Cornelia Kunz das Unternehmen VIPCON mit 50 Experten im Bereich Digital Enterprise Management und IT Service Management erfolgreich. Soziale Verantwortung und unternehmerische Nachhaltigkeit liegen ihr besonders am Herzen.


Pressekontakt
Vipcon GmbH
Karin Bollo
Grillparzer Straße 12 a
81675 München
0171 5177070
karin.bollo@vipcon.com
http://www.vipcon.com






Grevenbroich - Veröffentlicht von pressrelations