Die Rechenzentren von noris network sind dank ihrer Combined Energy and Cooling Cells hochverfügbar. Jede Energiezelle besitzt mehrfach redundante Notstromanlagen inklusive Dieselgenerator.
noris network
noris network

noris network auf dem Nürnberg Digital Festival 2021 – Einblicke in Themen zu FinsurTech

07.07.2021, 17:31

Auch 2021 gehört der IT-Dienstleister und Betreiber von Hochsicherheitsrechenzentren noris network AG zu den treibenden Kräften des Nürnberg Digital Festivals vom 9. bis 19. Juli. Vertreten durch CRO Joachim Astel nimmt noris network an zwei Sessions in den Kategorien „FinsurTech Fantasy“ und „FinsurTech“ am 14. und 15. Juli teil. Zwei weitere Vorträge kommen aus dem HR-Bereich von noris network am 13. und 14. Juli. Das Treffen der digitalen Community der Metropolregion Nürnberg plant mit einem Mix aus Präsenzveranstaltungen und virtuellen Alternativen - die Website der Veranstaltung wird dahingehend laufend aktualisiert. Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Sessions der Veranstaltung für Teilnehmende kostenfrei.

Im Impulsvortrag zur Podiumsdiskussion über das europäische GAIA-X-Projekt am 14. Juli um 19:30 Uhr spricht noris network CRO Joachim Astel zuerst über die Regulatorik zu GAIA-X. Anschließend beleuchtet Cemil Degirmenci, CEO Wavecon GmbH, die infrastrukturelle Seite der Plattform. Die Impulse münden in eine von ihm moderierte Podiumsdiskussion, in der GAIA-X diskutiert wird. Gesprächspartner sind Kurt Garloff, Co-Leader/CTO Sovereign Cloud Stack at OSB Alliance, Christian Berendt, CEO 23 Technologies GmbH, und Andreas Weiss, Head of Digital Business Models - eco e. V.

Am Folgetag um 11:00 Uhr hält Joachim Astel, zugeschaltet über Zoom, in der Session „FinsurTech“ im Bereich Banking einen Vortrag mit dem Titel „Nachhaltigkeit als Rechenzentrumsbetreiber? Können wir!“ mit anschließender Q&A-Session.

Zwei weitere Zoom-Vorträge aus dem HR-Bereich von noris network thematisieren die Ausbildungswege und die moderne Arbeitsorganisation beim IT-Dienstleister: In der Kategorie „Unternehmen & StartUp“ stellen die HR-Managerinnen Andrea Künzl und Annabell Umbreit am 13. Juli um 11:00 Uhr mit „career in progress - remote traineeship“ das Trainee-Programm der noris network AG vor.

In der Kategorie „Business“ sprechen Dominic Lindner, Teamlead PMO, und HR-Managerin Nicole Gebhard am 14. Juli um 11:00 Uhr über das Thema „New Work - mehr als Arbeit mit Internetanschluss“.

Beiden Vorträgen folgen ausführliche Q&A-Sessions.

Nähere Informationen zur Podiumsdiskussion und Anmeldung gibt es unter https://noris-event.de/nueww/.

noris network AG
Die Nürnberger noris network AG bietet Unternehmen und Organisationen mit den Branchenschwerpunkten Banken/Versicherungen, Automotive/Industrie, Softwareentwicklung und Öffentliche Verwaltung maßgeschneiderte ITK-Lösungen in den Bereichen IT-Outsourcing, Managed Services, Cloud Services sowie Network & Security. Technologische Basis ist eine leistungsfähige IT-Infrastruktur mit noris network-eigenen Hochsicherheitsrechenzentren - darunter mit Nürnberg Süd und München Ost zwei der anerkannt modernsten und energieeffizientesten Rechenzentren Europas. Neben kundenspezifischen Lösungen und Services für klassische und virtualisierte IT-Infrastrukturen bietet noris network PaaS-Providing auf eigenen Cloud-Plattformen und mit Managed Kubernetes auch Services für die automatisierte Skalierung von Ressourcen (Container). Weitere, standardisierte Premium-Rechenzentrumsprodukte fasst das Unternehmen unter der Marke datacenter.de zusammen.
Die noris network AG ist mit ihren gesamten Geschäftstätigkeiten für ihre durchgängige Qualität und ihre Sicherheit im Service- und Informationssicherheitsmanagement nach ISO/IEC 20000-1, ISO/IEC 27001 und ISO 9001 zertifiziert. Im Bereich „Sicherheitsmanagement für bauliche Objekte“ ist noris network als erster Rechenzentrumsbetreiber nach VdS-Richtlinie 3406 zertifiziert, zudem sind die maximalen Verfügbarkeits-, Schutz- und Energieeffizienzklassen des Rechenzentrums München Ost nach EN 50600 bestätigt.
Die Rechenzentren Nürnberg Mitte und Nürnberg Süd sowie München Ost haben das ISO 27001-Zertifikat auf Basis von IT-Grundschutz des BSI erhalten. Weitere Zertifikate, die der IT-Dienstleister vorweisen kann, sind PCI DSS, TISAX und ISO 14001 Umweltmanagement. 1993 gegründet, zählt die noris network AG zu den deutschen Pionieren auf dem Gebiet moderner IT-Dienstleistungen und betreut heute renommierte Unternehmen wie adidas AG, Consorsbank, Flughafen Nürnberg GmbH, Firmengruppe Max Bögl, Küchen Quelle GmbH, Schmetterling Reisen GmbH & Co. KG, Teambank AG u. v. m.

Hauptsitz:
noris network AG, Thomas-Mann-Straße 16 - 20, 90471 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 911 9352-0, Fax: +49 911 9352-100
E-Mail: vertrieb@noris.de, Homepage: www.noris.de


Nürnberg - Veröffentlicht von pressrelations