Blick in das Next Generation Data Center von noris network in Nürnberg Süd (Bildquelle: noris network)
noris network
noris network
noris network auf der PITS 2019 - Managed Security Services für den öffentlichen Sektor
12.08.2019, 17:12
noris network, Betreiber von Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland, stellt auf der PITS 2019 (Public IT-Security, 2. bis 3. September 2019, Hotel Adlon, Berlin) IT-Infrastruktur- und Sicherheitsdienstleistungen für die öffentliche Verwaltung vor. Am Kongressprogramm beteiligt sich noris network mit einem Fachvortrag zu Web Application Firewalls.

noris network präsentiert auf dem Kongress die Fokusthemen Next Generation Data Center in Deutschland sowie Managed Security Services, Security Information und Event Management (SIEM), Endpoint Protection, DDoS-Protection, Elastic Stack und Web Application Firewall (WAF).

Zum letzten Punkt dieser Themen spricht Detlef Drewanz, Senior Presales Consultant bei noris network, in der Expertenrunde 1/Forum 2 (2. September, 11:40-13:10 Uhr). In seinem Vortrag mit dem Titel „Web Application Firewall - bester Schutz für Webanwendungen oder nur ein Feigenblatt?“ erläutert er die Vorteile dieser Abwehrinstrumente und erklärt dabei auch die Bedingungen für eine sinnvolle und erfolgreiche Nutzung solcher Firewalls.

Den Kongressbesuchern steht Alexander Prädel als zuständiger Key Account Manager für den öffentlichen Sektor als Ansprechpartner zur Verfügung.


noris network AG
Die Nürnberger noris network AG bietet Unternehmen und Organisationen mit den Branchenschwerpunkten Banken/Versicherungen, Automotive/Industrie, Softwareentwicklung und Öffentliche Verwaltung maßgeschneiderte ITK-Lösungen in den Bereichen IT-Outsourcing, Managed Services, Cloud Services sowie Network & Security. Technologische Basis ist eine leistungsfähige IT-Infrastruktur mit noris network-eigenen Hochsicherheitsrechenzentren - darunter mit Nürnberg Süd und München Ost zwei der anerkannt modernsten und energieeffizientesten Rechenzentren Europas. Neben kundenspezifischen Lösungen und Services für klassische und virtualisierte IT-Infrastrukturen bietet noris network PaaS-Providing auf eigenen Cloud-Plattformen und mit Managed Kubernetes auch Services für die automatisierte Skalierung von Ressourcen (Container). Weitere, standardisierte Premium-Rechenzentrumsprodukte fasst das Unternehmen unter der Marke datacenter.de zusammen.
Die noris network AG ist mit ihren gesamten Geschäftstätigkeiten für ihre durchgängige Qualität und ihre Sicherheit im Service- und Informationssicherheitsmanagement nach ISO/IEC 20000-1, ISO/IEC 27001 und ISO 9001 zertifiziert. Im Bereich „Sicherheitsmanagement für bauliche Objekte“ ist noris network als erster Rechenzentrumsbetreiber nach VdS-Richtlinie 3406 zertifiziert, zudem sind die maximalen Verfügbarkeits-, Schutz- und Energieeffizienzklassen des Rechenzentrums München Ost nach EN 50600 bestätigt.
noris network wurde mit der maximalen Anzahl von fünf Sternen im eco Datacenter Star Audit des eco (Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V.) ausgezeichnet. Die Rechenzentren Nürnberg Zentrum und Nürnberg Süd sowie München Ost haben das ISO 27001-Zertifikat auf Basis von IT-Grundschutz des BSI erhalten. 1993 gegründet, zählt die noris network AG zu den deutschen Pionieren auf dem Gebiet moderner IT-Dienstleistungen und betreut heute renommierte Unternehmen wie adidas AG, Consorsbank, Flughafen Nürnberg GmbH, Firmengruppe Max Bögl, Küchen Quelle GmbH, Schmetterling Reisen GmbH & Co. KG, Teambank AG u. v. m.

Hauptsitz:
noris network AG, Thomas-Mann-Straße 16-20, 90471 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 911 9352-0, Fax: +49 911 9352-100
E-Mail: vertrieb@noris.de
Homepage: www.noris.de

Kontakt:
noris network AG
Kirsten Meier
Thomas-Mann-Straße 16-20
90471 Nürnberg
Deutschland
Tel.: +49 911 9352-0
Fax: +49 911 9352-100
E-Mail: kirsten.meier@noris.de
Homepage: www.noris.de


Nürnberg - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
© 2019 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf