Portofino beginnt mit Explorationsprogramm im Lithiumsoleprojekt Yergo

19.03.2019, 07:10

PORTOFINO RESOURCES INC. freut sich, den Beginn eines umfassenden Feldexplorationsprogramms in seinem vor Kurzem erworbenen Lithiumsoleprojekt Yergo bekannt zu geben. Das Projekt befindet sich im Salar Aparejos in der argentinischen Provinz Catamarca (Einzelheiten des Erwerbs finden Sie in der Pressemeldung vom 28. Februar 2019).

Das 2.932 Hektar große Projekt Yergo umfasst den gesamten Salar Aparejos und befindet sich rund 20 Kilometer südöstlich des Projekts 3Q von Neo Lithium Corp., das mit einer gemessenen und angezeigten Ressource von 4,01 Millionen Tonnen Lithiumcarbonatäquivalent bei einem Durchschnittsgehalt (-konzentration) von 614 mg/l Lithium* eine der hochgradigsten Lithiumsolelagerstätten der Welt beherbergt.

Das aktuelle Explorationsprogramm bei Yergo beinhaltet geologische Kartierungen und Soleprobenahmen an der Oberfläche bzw. in Oberflächennähe. Die Kartierungen werden sich auf die Beschaffenheit und das Ausmaß der Vorkommen im Salar konzentrieren und auch eine Untersuchung der Geologie des umliegenden anstehenden Gesteins umfassen. Die Soleproben werden aus allen Oberflächengewässern sowie mithilfe eines manuellen Erdbohrers aus oberflächennahen Solen entnommen. Das geologische Team von Portofino ist derzeit vor Ort und das Unternehmen hat die erforderlichen Explorationsgenehmigungen für das Programm erhalten. Die Soleproben werden zur Analyse an ein zertifiziertes Labor in Mendoza (Argentinien) überstellt.

(* Technischer Bericht von Neo Lithium Corp. - 15. August 2018 - erstellt von Mark King, Ph.D., P.Geo., F.G.C. Ground Water Insight Inc.)

Qualifizierter Sachverständiger
Der fachliche Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Andrew J. Turner, B.Sc., P.Geol. von APEX Geoscience Ltd., dem geologischen Berater des Unternehmens, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects geprüft und genehmigt.

Über Portofino Resources Inc.
Portofino ist ein im kanadischen Vancouver ansässiges Unternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Mineralressourcenprojekten auf dem amerikanischen Kontinent spezialisiert hat. Das Unternehmen ist an mehreren aussichtsreichen Lithiumkonzessionen in Salaren im weltweit bekannten Lithiumdreieck in Catamarca, Argentinien beteiligt.

Für das Board:


David G. Tafel
Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über:
David Tafel
CEO, Director
604-683-1991


Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

-Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen zum zukünftigen Betrieb von Portofino Resources Inc. (das Unternehmen). Alle zukunftsgerichteten Aussagen zur zukünftigen Planung und Betriebstätigkeit des Unternehmens - z.B. wie die Unternehmensführung die Erwartungen oder Meinungen des Unternehmens in Bezug auf das Projekt bewertet - unterliegen möglicherweise bestimmten Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Leistungen sowie die Explorations- und Finanzergebnisse erheblich von allfälligen Schätzungen oder Prognosen unterscheiden können.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Veröffentlicht von pressrelations


zurück
Druckversion