Präzisen Konstantstrom mit DC/DC-Wandlern generieren - Referenzdesign mit MagI³C Power Modul verfügbar
13.06.2019, 14:12
 

Waldenburg, 13. Juni 2019 - MagI³C Power Module sind DC/DC-Wandler mit integriertem Regler-IC, Induktivität und Kondensatoren von Würth Elektronik. Mithilfe des „MagI³C Power Supply Referenz Design“ demonstriert der Hersteller jetzt, wie einfach mit einem MagI³C Power Modul eine einstellbare Strom- oder Spannungsquelle gebaut werden kann. Das Board basiert auf dem Modul MagI³C VDRM (Variable Step Down Regulator Module), dem noch zwei zusätzliche Regelschleifen hinzugefügt wurden.

Das Design zielt auf verschiedene Anwendungen, die eine einstellbare Stromquelle benötigen: Das Referenzdesign generiert zum einen eine Konstantspannung mit einstellbarem Maximalstrom und zum anderen einen Konstantstrom mit einstellbarer Maximalspannung. In den beiden Arbeitsmodi können die Ausgangsspannung von 0 bis 15 V und der Strom von 0 bis 2,5 A festgelegt werden. Der Eingangsspannungsbereich beträgt 7 bis 36 V. LEDs auf dem Board zeigen den Modus Spannungsregelung, den Modus Stromregelung und fehlende Ausgangsspannung an. Ausgangsspannung und Ausgangsstrom werden komfortabel an zwei Potentiometern eingestellt.

Das Referenzdesign kann als Treiber für Leistungs-LEDs in Weiß, infrarot und Ultraviolett verwendet werden oder als Batterielader für Blei-, NiCd-, NiMH- oder Lithium-Ionen-Akkus. Es bietet sich als Super Cap Lader und Mini-Labor-Netzteil an.

Das Board kann ab sofort unter der Artikelnummer 178002 bestellt werden. Die Dokumentation DNS002 zu dem Referenz Design und die CAD Daten sind online im Produktkatalog verfügbar (Referenz Designs).

Über Würth Elektronik eiSos Gruppe
Die Würth Elektronik eiSos Gruppe ist Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente für die Elektronikindustrie und Technologie-Enabler für zukunftsweisende Elektroniklösungen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 8 300 Mitarbeiter und hat im Jahr 2018 einen Umsatz von 848 Millionen Euro erwirtschaftet. Würth Elektronik eiSos ist einer der größten europäischen Hersteller von passiven Bauteilen und in 50 Ländern aktiv. Fertigungsstandorte in Europa, Asien und Nordamerika versorgen die weltweit wachsende Kundenzahl.
Das Produktprogramm umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Widerstände, Quarze, Oszillatoren, Power Module, Wireless Power Transfer, LEDs, Sensoren, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Taster, Verbindungstechnik, Sicherungshalter sowie Lösungen zur drahtlosen Datenübertragung.
Die Verfügbarkeit ab Lager aller Katalogbauteile ohne Mindestbestellmenge, kostenlose Muster und umfangreicher Support durch technische Vertriebsmitarbeiter und Auswahltools prägen die einzigartige Service-Orientierung des Unternehmens.
Durch die Technologiepartnerschaft mit dem Formel-E-Team Audi Sport ABT Schaeffler und die Unterstützung der Formula-Student-Rennserie zeigt das Unternehmen seine Innovationsstärke im Bereich eMobility (www.we-speed-up-the-future.com).
Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik.

Weitere Informationen unter www.we-online.de
 
 
Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG
Sarah Hurst
Max-Eyth-Straße 1
74638 Waldenburg
Deutschland
Tel.: +49 7942 945-5186
E-Mail: sarah.hurst@we-online.de
Homepage: www.we-online.de


Waldenburg - Veröffentlicht von pressrelations