LPRS Vollversammlung 2019
Logo Leipziger Public Relations Studenten e.V.
Logo pressrelations GmbH

pressrelations kooperiert mit dem LPRS

02.03.2020, 14:11
Die pressrelations GmbH eröffnet weiteren Standort in unmittelbarer Nähe der Universität Leipzig

Die pressrelations GmbH und der Verein der Leipziger Public Relations Studenten gehen eine weitreichende Kooperation zur Förderung einer praxisorientierten PR-Hochschulausbildung ein. Dabei unterstützt pressrelations den LPRS ab 01. März 2020 nicht nur als Fördermitglied, sondern bietet den Studierenden der Universität Leipzig zudem kostenlosen Zugang zum hauseigenen NewsRadar an, einem crossmedialen Monitoring- und Analyseportal.

Ziel der Kooperation ist ein wechselseitiger Austausch zwischen dem internationalen Medienbeobachter und den Studierenden sowie Alumni des LPRS. So sollen bereits während des Studiums Analyse-Kompetenzen im Bereich der datengestützten PR ausgebaut werden, um die Kommunikationsverantwortlichen von morgen auf ihrem Karriereweg zu unterstützen und ihnen den Berufseinstieg zu erleichtern.
„Wir freuen uns über die Möglichkeit, Studierenden und Alumni der Leipziger Universität mit dem NewsRadar ein Monitoring- und Analyse-Tool an die Hand geben zu können, welches alle Medienarten von Print bis Social Media vereint“, sagt Julia Dietlmeier, Vorstandsvorsitzende des LPRS. „Vor allem bei der professionellen Themenrecherche und -analyse für wissenschaftliche Arbeiten ist der NewsRadar für uns Studierende wirklich Gold wert.“

Zudem hat pressrelations am 01. März einen neuen Unternehmensstandort im Zentrum Leipzigs eröffnet. So bietet der Monitoring- und Analysedienstleister den Leipziger Studierenden optimale Weiterbildungschancen und Karrieremöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft.

„Als eine der größten und ältesten Studierendeninitiativen der Kommunikationsbranche in Deutschland ist der LPRS für uns ein wichtiger Kooperationspartner in der Zusammenarbeit mit Hochschulen und den Studierenden“, so pressrelations-Geschäftsführer Jens Schmitz. „Wir hoffen, mit Hilfe der Mitglieder des LPRS und der Studierenden der kommunikationswissenschaftlichen Studiengänge der Universität Leipzig einen beiderseitigen Vorteil in der Gestaltung der Kommunikation und dem Umgang von Unternehmen mit selbiger erzielen zu können.“

pressrelations GmbH
Die 2001 gegründete pressrelations GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Standorten in Berlin, Hamburg, Leipzig, Austin (Texas), Dublin, Moskau, Singapur und Sofia ist ein Dienstleister für crossmediale Monitoring- und Analyse-Services. Das Unternehmen verbindet in-house entwickelte Technologie mit der Expertise seiner News Manager, Analysten und Berater. Auf dieser Basis liefert pressrelations über 500 Kunden praxisnahe Insights und Handlungsempfehlungen zur Planung, Steuerung und Evaluation ihrer Kommunikationsarbeit.
LPRS e.V.

Der LPRS ist der „Leipziger Public Relations Studenten e.V.“, ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, einen nachhaltigen Beitrag zu einer optimalen, theoretisch fundierten, wie auch praxisnahen PR-Hochschulausbildung und den Zukunftsperspektiven der Studierenden zu leisten. Die Erweiterung des Universitäts-Lehrplans ermöglicht praxisnahe und fächerübergreifende Einblicke. Des Weiteren bietet der LPRS e.V. durch sein weitreichendes Netzwerk eine optimale Plattform für die Vermittlung von Praktika, Abschlussarbeiten und Berufseinstiegen. Aus anfangs sieben studentischen Gründern ist so bis heute ein lebendiges Netzwerk mit über 400 Mitgliedern entstanden, bestehend aus Studierenden und Alumni, einem Beirat, WissenschaftlerInnen, Wirtschaftsvertretern sowie fördernden Agenturen und Unternehmen.

Kontakt für weitere Informationen:
pressrelations GmbH
Klosterstraße 112
40211 Düsseldorf
Niko Liveric
Tel. 0211/1752077-33
niko.liveric(at)pressrelations.de
www.pressrelations.com



Düsseldorf - Veröffentlicht von pressrelations