TÜV NORD Mobilität
TÜV NORD Mobilität
TÜV NORD Mobilität

Psychologische Unterstützung während der Corona-Krise

08.04.2020, 15:39

Derzeit müssen wir so spontan wie selten mit einer komplett neuen Arbeits- und Lebenssituation umgehen. Für viele eine Herausforderung, zu deren Bewältigung professionelle Unterstützung sinnvoll ist.

Der Bereich Arbeits-, Gesundheits- und Notfallpsychologie von Nord-Kurs bietet daher zur Unterstützung von Mitarbeitenden, Unternehmen und Privatpersonen verschiedene Onlinelösungen an. Das psychologische Coaching beispielsweise unterstützt Menschen in dieser Krise dabei, die eigene psychische Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Ziel des Coachings ist es, die individuellen Ressourcen zu mobilisieren sowie das Wohlbefinden in dieser besonderen Situation zu steigern.

Gerade in neuen und angstauslösenden Situationen wird unser Bindungssystem aktiviert. Wir haben vermehrt das Bedürfnis nach sozialem Kontakt und suchen menschliche Nähe. Freunde und Verwandte sind jedoch aufgrund der sozialen Distanzierung nur telefonisch erreichbar und haben ebenso mit den neuen Umständen zu kämpfen.

Die zahlreichen Informationen zum Corona-Virus wirken beängstigend und erreichen uns im Minutentakt, wodurch
wir kaum die Möglichkeit haben abzuschalten. Nord-Kurs vermittelt durch psychologische Beratung hilfreiche Bewältigungsstrategien, um in der Zeit der Corona-Pandemie mental und körperlich gesund zu bleiben. Des Weiteren können Personen, die eine weiterführende therapeutische Behandlung benötigen, in der Wartezeit auf einen Therapieplatz unterstützt und stabilisiert werden.

Viele Angestellte sind derzeit im Homeoffice tätig. Doch zu der veränderten Arbeitswelt ist auch die Veränderung des privaten Lebens eine neue Herausforderung. Die Abgrenzung zwischen Arbeits- und Privatleben, das fast vollständige Leben in den eigenen vier Wänden und die Ungewissheit, wie es in nächster Zeit weitergeht, sind dabei wohl die größten Herausforderungen. Für Personen im Homeoffice bietet Nord-Kurs daher einen Impulsvortrag, der Tricks und Tipps für eine gesunde Work-Life-Balance im Homeoffice bereithält, an.

Aufgrund der unsicheren Situation sind viele Menschen mit Ängsten wie Zukunfts- oder Verlustängsten konfrontiert. Daher bietet Nord-Kurs ein weiteres digitales Format zum Umgang mit Ängsten in der Corona-Krise an, in welchem Psychologinnen und Psychologen Möglichkeiten aufzeigen, mit Ängsten umzugehen und positiv in die Zukunft zu blicken.

Auch Führungskräfte sind als Krisenmanager neuen Herausforderungen ausgesetzt. Hierzu bietet Nord-Kurs das Seminar „Gesund Führen“, welches aufgrund der aktuellen Bedingungen um die Themen „Führung auf Distanz“, „Umgang mit Ängsten von Mitarbeitenden“ und „Krisenkommunikation“ erweitert wurde.

Bei Unfällen während der Arbeitszeit setzt Nord-Kurs weiterhin die psychologische Akut-Intervention über die Berufsgenossenschaften um.
Alle Angebote werden online durch freiberufliche Psychologinnen und Psychologen in einer anonymen und vertraulichen Atmosphäre ausgeführt und können nach der Auflösung der derzeitigen Beschränkungen auch persönlich weitergeführt werden.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.tuev-nord.de/de/unternehmen/gesundheit/gesundheits-arbeits-notfallpsychologie/#

Über Nord-Kurs
Als ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP führt Nord-Kurs alle Kurs-, Seminar- und Beratungsdienstleistungen durch, die Fahrenden zur Wiederherstellung ihrer Kraftfahreignung verhelfen. Das sind insbesondere Maßnahmen zur Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) sowie Schulungen nach Fahrerlaubnisverordnung (FeV), die nach einer MPU noch anstehen können.
Darüber hinaus bietet Nord-Kurs Dienstleistungen im Bereich Arbeits-, Gesundheits- & Notfallpsychologie an.


Hannover - Veröffentlicht von pressrelations