Referentin des Auftakt-Webinars ist Anne Kühling, Produktmanagerin für den Bereich Fördern & Antreiben bei RUD Ketten. Foto: RUD

RUD-Webinar: Kette oder Seil für die Antriebstechnik? - RUD startet neue Webinar-Reihe: Auftakt ist am Dienstag, 30. März von 10 bis 11 Uhr

23.03.2021, 10:14

RUD startet neue Webinar-Reihe: Auftakt ist am Dienstag, 30. März von 10 bis 11 Uhr

Voll digital, voll flexibel und voll informativ: RUD geht mit einer Reihe spannender Fach-Webinare an den Start. Diese widmen sich den unterschiedlichsten Bereichen der Antriebstechnik. Den Auftakt macht das Online-Seminar am Dienstag, den 30. März von 10 bis 11 Uhr. Unter dem Titel „Die Rundstahlkette im Vergleich: Was schneidet besser ab - Kette oder Seil?“ steigen die beiden Antriebskomponenten in den virtuellen Kampf-Ring. Das Beste: Alle RUD-Webinare sind kostenlos, die Anmeldung geht schnell und kinderleicht: www.rud.com/fa-anmeldung-rud-webinare. Einen Anmeldeschluss gibt es nicht - perfekt für alle Kurzentschlossene.

„Toll, dass unsere Fach-Webinar-Reihe nun startet“, freut sich Referentin Anne Kühling, Produktmanagerin für den Bereich Fördern & Antreiben bei RUD Ketten. „Als kostenloses Online-Seminar mit flexibler Anmeldung soll unsere Fachreihe möglichst vielen Menschen offenstehen. Egal, ob Kunden oder Interessierte: Je mehr, desto besser! Ich freue mich auf einen angeregten Austausch. Für den Auftakt haben wir ja gleich ein kontroverses und spannendes Thema auf dem Plan“, so die Expertin für Antriebstechnik.

In dem Auftakt-Webinar am 30. März geht Anne Kühling der Frage auf den Grund: „Die Rundstahlkette im Vergleich: Was schneidet besser ab - Kette oder Seil? In 60 Minuten geht sie auf die Vorteile der Rundstahlkette ein und vergleicht diese mit anderen Antriebskomponenten, wie eben dem Stahlseil. Weiter erhalten die Webinar-Teilnehmer einen kurzen Einblick in das Portfolio der innovativen RUD Tecdos Antriebstechnik und die Einsatzmöglichkeiten der Tecdos Lösungen von RUD in den unterschiedlichsten Branchen.

Die Anmeldung ist einfach und schnell, und zwar auf der RUD Website unter www.rud.com/fa-anmeldung-rud-webinare. Anschließend erhalten die Teilnehmer per E-Mail einen online Zoom-Zugang zum Webinar-Bereich. Weitere Infos zu den Produkten und Webinaren unter: www.rud.com/fa-foerdertechnik-antriebstechnik

Über RUD:
Die RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG, 1875 von Carl Rieger und Friedrich Dietz im schwäbischen Aalen gegründet, erzielt mit über 1.700 Mitarbeitern in über 120 Ländern einen jährlichen Umsatz von über 200 Millionen Euro. Im Bereich Reifenketten, Anschlagketten und Kettensysteme gilt RUD als Weltmarktführer (Wirtschaftswoche, Prestige-Hochschule St. Gallen). An Standorten u.a. in Deutschland, Australien, Brasilien, China, Indien, Rumänien und den USA produziert das Familienunternehmen getreu des gruppenweiten Slogans „Tradition in Dynamic Innovation“ intelligente Lösungskonzepte mit Ketten und Bauteilen. Dazu zählen neben Anschlagmitteln und Gleitschutzketten auch Hebezeugketten- und Fördersysteme. Mit der Marke Erlau stellt das deutsche Traditionsunternehmen außerdem Reifenschutzketten und Objekteinrichtungen für den Innen- und Außenbereich her.


Aalen - Veröffentlicht von pressrelations