Schnell und sicher zur Integrated Smart Factory – ASM Works

04.08.2020, 15:25


Technologieführer ASM ebnet Elektronikfertigern mit der neuen Software-Suite ASM Works den Weg zur Integrated Smart Factory. Bereits das Basismodul ASM Works Core Package etabliert eine umfassende Lösung für das Shopfloor-Management in der vernetzten Fertigung. Acht Upgrade-Module bieten dann die Möglichkeit einzelne Prozesse und Fertigungsbereiche gezielt nach individuellen Anforderungen zu optimieren. Der große Vorteil der Software Suite: Elektronikfertiger müssen sich über Schnittstellen, Kompatibilitäten oder den linienübergreifenden Datentransfer keine Gedanken machen. Alle Tools der Suite lassen sich aus einem gemeinsamen Launchpad heraus starten und verwalten. Aufwand und Laufzeiten für Optimierungsprojekte in Richtung Integrated Smart Factory werden minimiert. Erstmals beinhaltet eine einzige, modular aufgebaute Lösungs-Suite die umfassende Softwareinfrastruktur für die smarte SMT-Produktion.

Die Bedeutung von Software für die Planung, Steuerung oder das Monitoring von Anlagen, Materialien, Prozessen und Personal wächst. Damit Maschinen in der immer komplexer werdenden SMT-Fertigung miteinander kommunizieren und Prozesse integriert werden können, müssen bislang neben der Bediensoftware der Maschinen viele verschiedene Softwareprogramme, Protokolle und Tools ausgesucht, lizensiert, installiert und harmonisiert werden. Das führt bei der Implementierung, im Betrieb und bei Updates zu hohen Aufwänden.

Eine neue Lösung bietet ASM jetzt mit seiner modularen Software-Infrastruktur-Lösung ASM Works. Alle ASM Linienkomponenten werden hier über eine einzige Software-Suite integriert. Bereits das Basismodul ASM Works Core Package gibt Anwendern alle Komponenten an die Hand, um eine professionelle und effiziente Software-Infrastruktur für das Shopfloor-Management in der smarten SMT-Fertigung aufzubauen.

Alle Komponenten der Suite sind technologisch perfekt aufeinander abgestimmt. Installation, Betrieb, Updates und Verwaltung sind damit nicht nur besonders komfortabel und zuverlässig, sondern eben auch deutlich wirtschaftlicher. Mit den in beliebiger Reihenfolge installierbaren Upgrade-Modulen erweitern Elektronikfertiger die Möglichkeiten von ASM Works Schritt für Schritt und ganz nach ihren spezifischen Bedürfnissen. So können Elektronikfertiger zunächst die für sie wichtigsten Prozesse integrieren und optimieren, Projektlaufzeiten verkürzen und so Implementierungsrisiken minimieren. Alle Module von ASM Works werden unkompliziert aus einem einheitlichen Launchpad heraus bedient. Zentrale Konfigurationseinstellungen wie Schichtkalender oder das Rollen- und Rechtemanagement werden zentral vorgenommen. Bei der Installation übernehmen die ASM Works Upgrade Module diese Einstellungen automatisch. Der Austausch von Daten zwischen den Modulen der Suite ist automatisch eingerichtet, Integrationsrisiken und -aufwände werden minimiert.

Sofort vernetzt
„Wir haben als Equipment-Hersteller schon früh und massiv in den Aufbau eines umfassenden Software-Portfolios investiert und so Prozessintegration und -optimierung vorangetrieben. Neueste Software-Technologien erlauben es uns jetzt, mit ASM Works eine integrierte Lösung für Elektronikfertiger jeder Größe und jedes Fertigungstyps anzubieten“, erklärt Alexander Hagenfeldt, Leiter Technical Solutions Marketing. „Die Integrated Smart Factory erfordert eine reibungslos funktionierende, durchgängig kompatible Softwareinfrastruktur. ASM Works stellt das sicher. Unsere Experten haben die bewährten ASM Softwarelösungen nicht nur verbessert, sondern mit ASM Works zugleich auf eine gemeinsame, hochmoderne technologische Basis gehoben: Ihnen wichtige Prozesse können Elektronikfertiger zu jedem Zeitpunkt über die ASM Works Upgrade-Module optimieren - jeweils über die Installation eines einzigen Softwarepakets, das dann sofort in die vorhandene ASM Hardware und Softwareinfrastruktur integriert ist“, so Hagenfeldt weiter.

ASM Works Core Package
ASM Works Core Package stellt die grundlegende Software-Infrastruktur für eine smarte SMT-Fertigung bereit. Maschinen tauschen sofort und reibungslos Daten untereinander aus. ASM Works Core Package integriert die ASM OIB Integrationsplattform, SIPLACE Pro inkl. Alternative Components und Vision Teach Suite, ASM Setup Center inkl. MSD Option, ASM Order Manager Basic, ASM Line Monitor, ASM Printer Programming sowie ASM Remote Smart Factory.

Individueller Weg zur Integrated Smart Factory

Mit den aktuell acht Upgrade-Modulen erhalten Elektronikfertiger weitere leistungsstarke Tools, die sowohl die Prozesse auf der Produktionsebene an den Linien als auch die übergreifenden auf Fabrik- oder Unternehmensebene integrieren und verbessern. Mit jedem neu installierten Modul bewegen sich die Kunden weiter auf das Ziel Integrated Smart Factory zu:

Die ASM Works Upgrade-Module
• ASM Production Planner
Plant über Auftragsendtermine und berücksichtigt aktuelle Statusinformationen der Linien ebenso wie Rüstwechsel- oder Wartungszeiten.
• ASM Material Manager
Umfassende Softwarelösung für das SMT-spezifische Materialmanagement
• ASM Material Setup Assistant
Smartes, softwaregestütztes Auf- und Abrüsten mit unterschiedlichsten Rüststrategien.
• ASM Command Center
Organisiert Bediener flexibel in Smart Operator Pools und erlaubt Remote Assists über eine zentrale Konsole.
• ASM ProcessExpert
Teil- oder vollautonome Prozessoptimierung über ein selbstlernendes Inline-Expertensystem für die Elektronikfertigung.
• ASM Performance Monitor
Echtzeit-Transparenz für die smarte SMT-Fabrik.
• ASM Traceability
Lückenlose Rückverfolgbarkeit für höchste Anforderungen.
• ASM Factory Integration Package
MES-Interface, Interlocking und Predictive Maintenance Funktionen.

Weitere Informationen zu ASM Works https://www.asm-smt.com/de/produkte/software-solutions/asm-works/

Das Geschäftssegment SMT Solutions der ASM Pacific Technology
Der Auftrag des Geschäftssegments SMT Solutions im Konzern ASM Pacific Technology (ASMPT) ist der Support, die Implementierung und die Realisierung der SMT Smart Factory bei Elektronikfertigern weltweit.

ASM Lösungen wie die SIPLACE Placement Systems und die DEK Printing Solutions unterstützen auf Linien- und Fabrikebene mit Hardware, Software und Services die Vernetzung, Optimierung und Automatisierung von zentralen Workflows und erlauben Elektronikfertigern somit den schrittweisen Übergang zur Smart SMT Factory mit dramatischen Verbesserungen bei Kennzahlen/KPIs für Produktivität, Flexibilität und Qualität.
Zentrales Strategieelement bei ASM ist die enge Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern. So initiierte ASM das SMT Smart Network als globales Kompetenznetzwerk für den aktiven Erfahrungsaustausch von Smart Champions. ASM ist Mitgründer des Joint Venture ADAMOS zur Entwicklung einer IIoT-Plattform für produzierende Unternehmen und etabliert gemeinsam mit anderen SMT-Herstellern den offenen Standard HERMES als SMEMA-Nachfolger für die M2M-Kommunikation in SMT-Linien.
Mehr Informationen zu ASM finden Sie auf www.asm-smt.com.

Über ASM Pacific Technology Limited
ASMPT (HKEX stock code: 0522) mit Hauptsitz in Singapur bietet als globaler Technologie- und Marktführer führende Lösungen und Materialien für die Halbleiter-Montage- und Verpackungsindustrie. Die SMT-Lösungen werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, darunter Elektronik, Mobilkommunikation, Automobilindustrie, Industrie und LED. Die kontinuierlichen Investitionen des Unternehmens in Forschung und Entwicklung tragen dazu bei, seinen Kunden innovative und kosteneffiziente Lösungen und Systeme anzubieten, mit denen sie eine höhere Produktivität, höhere Zuverlässigkeit und verbesserte Qualität erreichen können.
Mehr Informationen zu ASMPT finden Sie auf www.asmpacific.com.


München - Veröffentlicht von pressrelations