DC-ITSafe-Familie (c) DC-Datacenter-Group GmbH
Data Center Group
Data Center Group
Securing Health-IT - DATA CENTER GROUP auf der DMEA
05.02.2019, 09:34
Zur Digitalisierung der Gesundheitsbranche ist nicht nur effizientere Performance notwendig, sondern auch ihr Schutz respektive der Schutz der Daten. Die DATA CENTER GROUP zeigt mit dem DC-ITSafe und der DC-ITSafe Office Edition vom 09. bis 11. April auf der DMEA in Berlin in Halle 3.2, Stand B-109, wie Health-IT effektiv geschützt werden kann.

Mit den beiden Mini-Datacentern hat die DATA CENTER GROUP Lösungen zum Schutz kritischer Infrastrukturen entwickelt, die die Anpassung an die digitale Transformation erleichtern, den vertraulichen Umgang mit Daten garantieren und die Abhängigkeit von verfügbaren IT-Infrastrukturen mindern. So bietet der DC-ITSafe Schutz vor physikalischen Bedrohungen: Er ist das nachweislich feuerbeständigste Kompaktrechenzentrum der Welt, EI90 feuerbeständig nach EN 1363-1 und erfüllt als Einziger über 40 Minuten lang die Grenzwerte nach EN 1047-2. Zudem hält er Gas, Explosion, Löschwasser oder Vandalismus stand.

Infolge der nicht aushebelbaren Schwenkriegeltechnik, den die selbstverriegelnden Türen bieten sowie dem elektronischen Zahlenschloss kommt ein sprichwörtlich ausgezeichneter Schutz vor Einbrüchen und unautorisiertem Zugriff hinzu. Das Gehäuse ist so konzipiert, dass es Sicherheit vor Lauschangriffen respektive Abstrahlung bietet. Durch eine patentierte „Click“-Montagetechnik kann der DC-ITSafe flexibel durch Verkettungsmodule erweitert und dank dieser Modulbauweise bei Bedarf de- und wieder remontiert werden. Die Office Edition ist besonders zur Aufstellung in Großraumbüros oder medizinischen Einrichtungen geeignet und daher kleiner.

„Die DMEA zeigt als Europas führende Veranstaltung für Gesundheits-IT Herstellern, Anwendern sowie Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Verwaltung, wie moderne IT die Versorgung im Gesundheitswesen qualitativ verbessert und Institutionen im Wettbewerb unterstützt. Unsere Mini-Datacenter zeigen dabei eindrucksvoll die Möglichkeiten effizienten Datenschutzes. Denn: Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung und der zunehmenden Datenmengen stellt sich auch der Bereich der Medizin neuen Heraus- und Anforderungen. Daten müssen nicht nur in Echtzeit verarbeitet werden. Insbesondere muss Wert auf die Sicherheit und den Schutz personenbezogener Daten gelegt werden“, sagt Michael Kaverman, Vertriebsleiter Nord bei der DATA CENTER GROUP.

Über die DC-Datacenter-Group GmbH:
Die DC-Datacenter-Group GmbH vereint die Geschäftsbereiche SECUrisk, RZingcon, proRZ und RZservices sowie das Tochterunternehmen RZ-Products GmbH. Erklärtes Ziel ist die Bündelung von Fachkompetenzen in einer Unternehmensgruppe, um im Sinne des Kunden eine ganzheitliche und kompetente Realisierung sowie den sicheren Betrieb von Rechenzentren zu gewährleisten. Die DATA CENTER GROUP versteht sich als Komplettanbieter für physikalische IT-Infrastrukturen. Zu den Leistungen gehören sowohl die Analyse und Planung kompletter Rechenzentren als auch die schlüsselfertige Errichtung von IT-Standorten sowie anschließende Service- und Wartungsleistungen. Die Produktion höchstverfügbarer Sicherheitsprodukte gehört ebenfalls zum Portfolio und rundet das ganzheitliche Spektrum der Gruppe ab.


Wallmenroth - Veröffentlicht von pressrelations


Druckversion
zurück
© 2019 pressrelations GmbH - Impressum | AGB | Datenschutz
YouTube
Twitter
Facebook
pressrelations auf