Einfacher Einstieg ins Video-Capturing - mit dem SX proFRAME Video-Capture Starterkit von Solectrix (Bildquelle: Solectrix GmbH)
PR-Gateway
PR-Gateway

Solectrix auf der ew21DIGITAL: Brandneues SX proFRAME 3.0 Datengrabber-Starterkit und mehr

24.02.2021, 12:28
Unter dem Motto "Embedding your Interests" gibt es bei Solectrix zur Embedded World 21 zahlreiche WebSessions, erste Testgeräte des brillenlosen 3D-Digitalmikroskopiesystems sinaSCOPE und ein brandneues Starterkit für Video-Capturing-Einsteiger

Fürth, 23. Februar 2021; Hochaktuelle Embedded-WebSessions, die Möglichkeit sich eines der neuen sinaSCOPE-Systeme für brillenlose 3D-Mikroskopie zum Testen auszuleihen und ein brandneues Framegrabber-Starterkit zum einfachen Einstieg in die Automotive- und industrielle Bilddatenverarbeitung: Auch auf der digitalen Embedded World 2021 lohnt es sich wieder, sich für den Messeauftritt der Fürther Solectrix GmbH etwas mehr Zeit zu nehmen.
Dieses Jahr hat Solectrix an Innovationen digital - statt wie sonst in Halle 4A an Stand 152 der Embedded World - im Gepäck: Ein vollständig integriertes Video-Capture-Starterkit, das sich ideal als Datenlogger für die Validierung von ADAS/AD-Funktionen zum Aufzeichnen von bis zu 4 Kameradatenströmen eignet. Das Starterkit besteht aus einem PC - kompakt, robust und temperaturbeständig - mit bereits montierter Video-Grabber-Karte SX proFRAME 3.0 mit einem Kamera-Adapter sowie einer Kamera. Das Software Framework ROS (alternativ ADTF 3) ist bereits installiert und für den Video-Capture-Betrieb vorkonfiguriert. Optimal für Anwender, die ein performantes und vollständiges Video-Grabbersystem mit allen notwendigen HW- und SW-Komponenten wünschen - komplett installiert und sofort einsatzbereit.

+ Erestes SX proFRAME 3.0 Video-Capture-Starterkit
Kernstück des Kits ist die neueste Generation SX proFRFAME 3.0 des in der Automobilindustrie für die Validierung von ADAS/AD Funktionen vielfach verwendeten Video-Grabber- und Playback-Systems von Solectrix. Eine modulare Einsteckkarte wahlweise für PCIe - oder CPCI-S.0- Systeme mit 2 Slots für Kamera- Adapter mit jeweils bis 40 Gbit/s. Ein vielseitig einsetzbares, hochperformantes Video-Grabber-und Playback-System, das schon auf früheren Embedded World Shows für Aufmerksamkeit sorgte und bei vielen namhaften Automotive-OEMs und deren Zulieferern im Einsatz ist.
Solectrix setzt damit seine erfolgreiche Tradition der Starterkits fort. Ein Solectrix-Entwicklungskit für mobile Geräte sowie ein FPGA-Entwicklungs-Kit des Unternehmens erleichtern Kunden und Kooperationspartnern bereits seit einigen Jahren den Einstieg in eine Vielzahl hochintegrierter Designs.

+ sinaSCOPE Compact als Testgerät
Ebenfalls ideal für den einfachen Einstieg in neue, digitale Bildverarbeitungswelten - etwa im medizinischen oder industriellen Bereich - ist das neue sinaSCOPE Compact von Solectrix. Interessenten bekommen jetzt erstmals die Möglichkeit, ein sinaSCOPE-Testgerät auszuleihen und in der Praxis zu testen. Es stellt eine Komplettlösung zur Digitalisierung bestehender Stereomikroskope dar, bei der von Solectrix entwickelte 4K-Farb-Kameraköpfe die Okulare des Analog-Mikroskops ersetzen. Das so erfasste Bild wird auf einem Solectrix-eigenen 3D-Monitor ohne Brille verzögerungsfrei dargestellt. Ob im Labor oder in der Qualitätssicherung: Anwender von sinaSCOPE profitieren von einem uneingeschränkten Bearbeitungs- und Betrachtungsbereich und ergonomischem Arbeiten, denn durch die dreidimensionale Darstellung auf dem Monitor bleibt der Kopf frei beweglich. So ist ermüdungsfreies Arbeiten über einen längeren Zeitraum möglich, Konzentrationsschwäche wird vorgebeugt. ( https://solectrix.de/produkte/sinascope/) Das Digitalmikroskopiesystem wird auch beim Solectrix-Messeauftritt auf der Embedded World präsentiert und in einer begleitenden WebSession vorgeführt.

++ SX-Websessions zu FPGAs, Entwicklung mobiler Geräte und Kits
Außerdem lohnt sich ein Blick auf den Embedded-World-Messeauftritt von Solectrix wegen der sieben halbstündigen WebSessions, die von den erfahrenen Hochleistungs-Embedded-Experten des Unternehmens, unter anderem zu den genannten Test- und Einsteigerkits, angeboten werden. Vertieft werden darin auch weitere hochaktuelle Spezialthemen, wie Cyber-Security bei der Entwicklung von professionellen mobilen Geräten. Auch Einführungen in die FPGA- und SoC-Entwicklung (System-on-Chip) sind geplant: Themen, Details und Anmeldung sind unter www.solectrix.de/websessions ( https://www.solectrix.de)auf der Solectrix-Website verfügbar. Startzeit ist jeweils 10 und/oder 14 Uhr an allen Messetagen der EW21digital. Auch weiterhin lohnt ein Blick auf die Website: Weitere Workshops auch nach der Messewoche sind in Planung.


Pressekontakt
Comm:Motions - Text & PR
Miriam Leunissen
Schrannenstrasse 4
86150 Augsburg
+4982144940477
mlw@comm-motions.com
https://www.comm-motions.com


Grevenbroich - Veröffentlicht von pressrelations