Würth Elektronik ICS zeigt auf der PCIM die ersten steckbaren Powerelemente zur SMT-Bestückung: PowerBasket SMD. (Bildquelle: Würth Elektronik ICS)

Steckbare Powerelemente für SMT-Bestückung - Würth Elektronik ICS auf der PCIM 2019 in Nürnberg

29.04.2019, 14:58


Würth Elektronik ICS stellt vom 7. bis 9. Mai 2019 auf der PCIM aus (Messe Nürnberg, Halle 6, Stand 206). Zu den Messehighlights zählen die ersten steckbaren SMT-bestückbaren Powerelemente, PowerBasket SMD, sowie der Onlineshop für Powerelemente mit neuem responsiven Design und benutzerfreundlichen Funktionen. Der Stand von Würth Elektronik ICS ist eine Station auf der E-Mobility Guided Tour über die Messe.

Im Bereich der Powerelemente präsentiert Würth Elektronik ICS mit PowerBasket SMD die ersten steckbaren Powerelemente zur SMT-Bestückung. Diese ergänzen die bestehenden PowerBasket-Hochstromelemente, die in den Varianten THT und Einpresstechnik verfügbar sind. Produkte aus der PowerBasket-SMD-Serie sind bleifrei und RoHS-konform. Sie lassen sich in typischen SMT-Linien verarbeiten und werden im Konvektionsofen oder mit dem Dampfphasensystem gelötet. Die PowerBasket-SMD-Powerelemente sind mehrfach steckbar. Durch die Ausführung der Kontaktlamellen sind die Steck- und Ausziehkräfte gegenüber herkömmlichen Systemen deutlich reduziert. In Kombination mit einer Positionstoleranz von bis zu 0,6 mm ist eine gleichzeitige Verwendung von mehreren Kontakten möglich. Sie eignen sich insbesondere für den Einsatz in Board-to-Board-Verbindungen. Die Verwendung einer speziellen Legierung ermöglicht zudem den Einsatz bei höheren Umgebungstemperaturen.

Pünktlich zur PCIM stellt das Unternehmen außerdem den optimierten Onlineshop vor, in dem Kunden das auf dem Markt größte Sortiment an Powerelementen vorfinden. Der neue Onlineshop besticht durch eine vereinfachte Benutzerführung, eine intuitiv bedienbare Produktsuche, einen Live-Chat für den verbesserten Kundenservice sowie die Möglichkeit für Entwickler, kostenlose Muster zu bestellen.

Guided Tour zum Thema E-Mobility

Für Würth Elektronik ICS als Anbieter von Komponenten und Systemlösungen, die sich hervorragend für den Einsatz in Hochstrom- und Hochvoltanwendungen eignen, ist die PCIM mit dem Schwerpunktthema E-Mobility die ideale Plattform, um die Produkte und Dienstleistungen vorzustellen: Der Stand von Würth Elektronik ICS ist eine Station auf der Guided Tour, bei der registrierten Besuchern jeweils vor- und nachmittags an allen Messetagen Lösungen zum Thema E-Mobility präsentiert werden.


Über Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG
Würth Elektronik ICS ist Systemanbieter für elektromechanische und elektronische Lösungen zur Signal- und Stromverteilung, Steuerung von Funktionen sowie von Anzeige- und Bedienlösungen. Seit 1984 als Teil der Würth Elektronik Gruppe am Markt, verzeichnet die ICS aktuell über 400 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von mehr als 75 Millionen Euro. Stammsitz des Unternehmens ist Niedernhall (Deutschland). Weitere Niederlassungen finden sich in Frankreich, den USA und Indien. Zu den Hauptkunden zählen namhafte Hersteller von Bau- und Landwirtschaftsmaschinen sowie Nutzfahrzeugen. Aber auch Branchen wie Industrietechnik oder erneuerbare Energien profitieren von den Produkten und Services der ICS.
Weitere Informationen unter www.we-online.de/ics

Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG
Sandra Herter
Gewerbepark Waldzimmern
Würthstraße 1
74676 Niedernhall
Deutschland
Tel.: +49 7940 9810-1503
E-Mail: sandra.herter@we-online.de
Homepage: www.we-online.de/ics


Niedernhall - Veröffentlicht von pressrelations


zurück
Druckversion